Onboarding in Microsoft Dynamics 365 Business Central: Banner. [English version]

Wie ich letzte Woche erwähnt habe, ist eines der Elemente, die wir für ein effektives Onboarding verwenden können, das Banner. Und nein, ich meine nicht Dr. Bruce Banner, obwohl es an uns liegt, dafür zu sorgen, dass Benutzer nicht wegen schlechten Designs zum Hulk werden.

Warum ein Banner verwenden?

Das Banner vermittelt einen ersten Eindruck, das Willkommen zu unserer Erweiterung. Wir müssen darauf achten, was wir dem Benutzer vorschlagen, damit die ersten Momente der Verwendung auf den Zweck ausgerichtet sind, mit dem wir das Banner ausstatten möchten.

Konzept der letzten Meile

Wie bei einem Rennen sind die letzten Meter die wichtigsten, sie bringen uns ins Ziel. Wir können trainiert, die Rennrhythmen geplant, die Flüssigkeitszufuhr oder die Versorgung kontrolliert haben, aber wenn wir die Ziellinie nicht überqueren, ist die Anstrengung vergebens gewesen.

Wir können auch das Gleichnis der Lieferung nach Hause haben, es ist nutzlos, ein gutes Produkt mit seinem Design, seinen Handbüchern und Anweisungen zu haben, wenn wir es nicht rechtzeitig und in Form liefern können.

Im Fall von Business Central ist es das Banner, das die letzten Meter zurücklegen wird, das Banner, das gestartet wird, um die letzte Meile zu gehen.

Banner-Design

Zuerst müssen wir uns darüber im Klaren sein, was wir zeigen werden: letzte Anweisungen, Verweis auf weitere Dokumentation, Abschluss der Konfiguration …
Und hier müssen sowohl funktionale als auch technische Profile vollständig aufeinander abgestimmt werden.

Und hier müssen sowohl die funktionalen als auch die technischen Profile vollständig aufeinander abgestimmt werden, und ich füge hinzu: auch das Geschäfts-/Produktprofil. Wir müssen bedenken, dass die Banner mit den Checklisten zusammenhängen, über die ich in einem anderen Beitrag sprechen werde.

Das High-Level-Format sieht wie folgt aus und wird normalerweise einer bestimmten Rolle der Erweiterung zugewiesen.

Die Unterseite, die das Banner enthält, ist Checklist Banner (1990, CardPart de Seite 1990 «Checklist Banner») es ist in der Systemerweiterung und in Visual Studio können wir seinen Code nicht sehen Der Code kann im Github-Repository abgefragt werden.

So fügen Sie Checklisten / Checkliste hinzu

Um unser Banner zu konfigurieren, müssen wir ein neues Checklistenelement erstellen, indem wir zum Beispiel die Verwaltungsseite b der Checklisten verwenden, oder wir können es mit AL personalisieren, wie Demiliani uns in diesem Beitrag mitteilt.

We can set the order of the checklist to be displayed or the role in the checklist will be displayed . 

Ich werde diesen Beitrag überspringen, um im Detail darauf einzugehen, wie wir die Checklisten anpassen oder erstellen/verwalten können, ich muss es für die verlassen nächster Beitrag.

Zurück zur Bannerseite

Nun, wir haben bereits gesehen, dass wir einen Teil des Banners mit den Checklisten anpassen können. Und der Text links? Das wäre cool, oder? Insbesondere für bestimmte Erweiterungen oder Rollencenter.

Wir werden auf dieser Seite feststellen, dass wir nicht sehen können, wo diese Texte definiert werden. Wenn wir uns weiter durch Github kratzen, werden wir das in der Codeunit 1996 «Checklist Banner» sehen, wenn Sie sie definieren: Als Textlabels  (Sowohl für Demo- als auch für kommerzielle Unternehmen) Wie wir bereits erwähnt haben, verhält sich das Banner anders, wenn das Unternehmen der einen oder anderen Art angehört.

Wir müssen unsere Forschung fortsetzen

Eine Strategie auf hoher Ebene wäre der Standardcode und die Arbeit von Erik Hougaard und Stefano Demiliani (für Links siehe Abschnitt „Referenzen“), aber ich finde Komplikationen, da dieser Text abhängig vom Fortschritt der Checklisten aktualisiert wird, aber es ist möglich Fügen Sie das Codeunit Checklist Banner (codeunit 1996 «Checklist Banner») hinzu und rufen Sie seine Funktionen auf: Updatelabels …?

Das ist ein Problem, da diese Funktionen auf Seite 1990 «Checklist Banner» heißen (und nicht erweiterbar sind).

Allerdings gibt es ein zusätzliches Problem, die Codeunit 1996 «Checklist Banner» wurde als Internal definiert. Und ich glaube, Microsoft erlaubt es derzeit nicht, Texte zu ändern.

Ich plane, mehr zu recherchieren, und ich denke, es wäre eine gute Funktion, sich an den Ideenbereich der D365-Community zu wenden (hier erledigt und abgestimmt).

Nächste Schritte

Im kommenden Beitrag werden wir Checklisten eingehender besprechen, wobei wir uns auf die funktionalen, geschäftlichen und nicht nur auf die technischen oder Programmieraspekte konzentrieren.

Es gibt eine Menge Dinge über Onboarding zu besprechen, und ich werde weitere Beiträge schreiben und einige Videos auf dem YouTube-Kanal von Tech Sphere Dynamics veröffentlichen.

Wir fahren in diesem Rennen fort … das ist ERSTAUNLICH.

Verweise:

https://demiliani.com/2022/05/25/dynamics-365-business-central-handling-a-checklist-for-your-apps/
Dynamics 365 Business Central: handling a checklist for your apps

https://www.youtube.com/watch?v=5vgK2ap1cIc
Onboarding-Checkliste – Hacking-Sitzung in AL und Business Central

https://github.com/microsoft/ALAppExtensions/tree/main/Modules/System/Guided%20Experience
https://docs.microsoft.com/en-us/dynamics365/business-central/dev-itpro/administration/onboarding-experiences

.

Author: admin

Leave a Reply

Your email address will not be published.