Apple versucht immer noch, fast einen Monat nach dem Start mit der Nachfrage nach M2 MacBook Air Schritt zu halten

Fast einen Monat nach dem Start ist die Nachfrage nach dem neuen M2 MacBook Air weiterhin hoch, und das Angebot ist relativ knapp. Allein für die Grundkonfiguration müssen Kunden laut Apples Online-Shop mit einer Wartezeit von drei Wochen rechnen.


In den Vereinigten Staaten listet Apple das „MacBook Air“ als in zwei bis drei Wochen für das Basismodell mit 8 GB RAM und 256 GB SSD-Speicher auslieferbar auf. Andere Konfigurationen mit unterschiedlichen Speicher- und Arbeitsspeicheroptionen sind in ein bis zwei Wochen angegeben.

Die Verzögerung kommt zum richtigen Zeitpunkt, da Apple derzeit eine Back-to-School-Aktion für Schüler durchführt, die sich auf den Unterricht in diesem Herbst vorbereiten. Das neue ‌MacBook Air‌ könnte dank seines leichten und dünnen Designs und der durch den ‌M2‌-Chip ermöglichten Akkulaufzeit und Leistung ein attraktiver Kauf für Studenten sein.

Apple war in den letzten Monaten mit einer eingeschränkten Lieferkette konfrontiert, aber die Situation scheint sich zu entspannen. Abgesehen von der langen Wartezeit auf das neue „MacBook Air“ sind die meisten anderen Macs in Apples Produktpalette ohne wochenlange Verzögerung sofort lieferbar.

Die beiden Ausnahmen sind der High-End-Mac Studio und der 24-Zoll-iMac mit dem M1-Chip. Der ‌Mac Studio‌ ist mit Versandschätzungen bis weit in einen Monat gelistet, und Kunden, die nach einem ‌iMac‌ suchen, müssen laut Apples Store zum Zeitpunkt des Schreibens mit einer drei- bis vierwöchigen Verzögerung rechnen.

Im dritten Quartal des Jahres war Apples Mac-Geschäft stark eingeschränkt. Der CEO des Unternehmens, Tim Cook, sagte, dass das Angebot an Macs für das Quartal so gering gewesen sei, dass es schwierig sei, die tatsächliche Nachfrage nach den neuesten Computern von Apple einzuschätzen. Hier ist, was Tim während der letzten Telefonkonferenz des Unternehmens sagte:

In Bezug auf das Testen der Nachfrage können Sie die Nachfrage nicht wirklich testen, wenn Sie nicht das Angebot haben. Wir waren so weit von diesem letzten Quartal entfernt, dass wir eine Schätzung der Nachfrage haben, aber es ist eine Schätzung. Wir wissen, wie es der Branche geht, wir denken, dass wir eine großartige Geschichte mit dem Mac haben, M1 und jetzt M2 herausbringen, wir haben ein sehr starkes Angebot für die Schulanfangssaison und wir werden sehen, wie wir uns schlagen dieses Quartal. Wir melden uns im Oktober wieder.

Die Mac-Einnahmen für das dritte Quartal 2022 gingen von 8,2 Milliarden US-Dollar vor einem Jahr auf 7,3 Milliarden US-Dollar zurück.

Beliebte Geschichten

iPhone 14 Pro wird voraussichtlich mit mehr 256 GB Speicher starten, zusammen mit einer angeblichen Preiserhöhung

Der Analyst Ming-Chi Kuo behauptete heute, dass iPhone 14 Pro-Modelle teurer sein werden als iPhone 13 Pro-Modelle. Kuo gab keine genauen Preise bekannt, sagte jedoch, dass der durchschnittliche Verkaufspreis aller vier iPhone 14-Modelle insgesamt um etwa 15 % steigen wird. Während höhere Preise für die Kunden enttäuschend wären, ist es möglich, dass das iPhone 14 Pro und das iPhone 14 Pro Max höhere…

Kuo: Apple erhöht die Preise für iPhone 14 Pro-Modelle

Laut Analyst Ming-Chi Kuo plant Apple, die Preise für iPhone 14 Pro-Modelle im Vergleich zu iPhone 13 Pro-Modellen zu erhöhen. Kuo gab keine genauen Preise für die iPhone 14 Pro-Modelle bekannt. In einem heutigen Tweet schätzte er jedoch, dass der durchschnittliche Verkaufspreis der iPhone 14-Reihe als Ganzes im Vergleich zur iPhone 13-Reihe um etwa 15 % steigen wird. In den USA ist das iPhone…

iOS 16 Beta 5: Batterieprozentsatz wird jetzt in der iPhone-Statusleiste angezeigt

Mit der fünften Beta von iOS 16 hat Apple das Batteriesymbol auf iPhones mit Face ID aktualisiert, um den spezifischen Batterieprozentsatz anzuzeigen, anstatt nur eine visuelle Darstellung des Batteriestands. Die neue Batterieanzeige ist für iPhone 12- und iPhone 13-Modelle verfügbar, mit Ausnahme des 5,4-Zoll-iPhone 12/13 mini. Es ist auch auf dem iPhone 11 Pro und Pro Max, XS und XS Max und…

Hier ist, warum das iPhone-Batteriestatussymbol in iOS 16 so umstritten ist

In der neuesten Beta-Version von iOS 16 hat Apple das Batteriesymbol in der Statusleiste auf iPhones mit Face ID aktualisiert, um den genauen verbleibenden Prozentsatz anzuzeigen, anstatt nur eine visuelle Darstellung des Batteriestands, und obwohl die Änderung weitgehend begrüßt wurde, sind einige Benutzer damit unzufrieden wie es umgesetzt wurde. In iOS 15 und früher war der Batterieprozentsatz auf iPhones nicht vorhanden, die …

iPhone 14 ist nur noch wenige Wochen entfernt: Drei Tipps zur Vorbereitung auf das neue iPhone

Mittwoch, 10. August 2022 4:08 Uhr PDT von Sami Fathi

Die Markteinführung des neuen iPhone 14 ist nur noch wenige Wochen entfernt, was bedeutet, dass Millionen von iPhone-Kunden bald ihr vorhandenes iPhone aufrüsten oder vielleicht zum ersten Mal ein iPhone bekommen werden. Exklusive MacRumors iPhone 14 Pro-Renderings vom Grafikdesigner Ian Zelbo Egal, ob Sie von einem älteren Modell aufrüsten oder dies Ihr erstes iPhone ist, wir haben ein paar Tipps zusammengestellt, die Ihnen helfen, sich auf das nächste Flaggschiff vorzubereiten …

Farboptionen für alle iPhone 14-Modelle: Alles, was wir wissen

Es wird gemunkelt, dass die Modelle iPhone 14 und iPhone 14 Pro in einer aktualisierten Reihe von Farboptionen erhältlich sind, einschließlich einer brandneuen violetten Farbe. Die meisten Erwartungen an die Farboptionen der iPhone 14-Reihe stammen aus einem unbestätigten Beitrag auf der chinesischen Social-Media-Site Weibo Anfang dieses Jahres. Insgesamt könnte die Auswahl an Farboptionen des iPhone 14 und iPhone 14 Pro denen des …

.

Author: admin

Leave a Reply

Your email address will not be published.