Was Sie vom iPhone 14 und iPhone 14 Max erwarten können


AppleInsider wird von seinem Publikum unterstützt und kann als Amazon Associate und Affiliate-Partner Provisionen für qualifizierte Käufe erhalten. Diese Affiliate-Partnerschaften haben keinen Einfluss auf unsere redaktionellen Inhalte.

Es wird erwartet, dass die „iPhone 14“-Reihe dem iPhone 13 mit geringfügigen Änderungen wie mehr RAM und einem neuen „Max“-Modell unglaublich ähnlich sein wird. Schauen Sie sich das angebliche „iPhone 14 Max“ in AR an und finden Sie alle Details hier.

Bisher gab es nicht viele Gerüchte um Apples Standard-2022-iPhones. Es gibt mehr Gerüchte darüber, was nicht im „iPhone 14“ enthalten sein wird, als was, wobei sich Lecks in der Lieferkette auf das robustere „iPhone 14 Pro“ konzentrieren.

Eine Handvoll Gerüchte und einige durchgesickerte Diagramme liefern gerade genug Details, um ein Bild von Apples neuester iPhone-Strategie zu zeichnen. Es scheint, dass das Unternehmen versuchen könnte, die Lücke zwischen den Einstiegs- und Pro-Modellen weiter zu vergrößern.

Die durchgesickerten Diagramme zeigen nahezu identische Abmessungen, ein gekerbtes Display und ein Dual-Kamera-System auf der Rückseite, ähnlich wie beim iPhone 13. Laut Mark Gurman wird es jedoch eine neue Größenklasse geben, die das iPhone mini ersetzt – das 6,7- Zoll “iPhone 14 Max.”

Dummy-Einheiten untersucht von AppleInsider scheinen diese Behauptungen zu bestätigen und zeigen, dass das äußere Erscheinungsbild des Standard-iPhone mit der vorherigen Generation identisch ist. Das neue größere Max-Modell hat ungefähr das gleiche Design wie das iPhone 13 Pro Max, aber mit einem viel kleineren Kamerabuckel.

Dummy-Einheiten basierend auf durchgesickerten Abmessungen, „iPhone 14 Max“ auf der rechten Seite

Dieses größere iPhone hätte den gleichen 6,7-Zoll-Bildschirm, aber die gleichen Kameras, Anzeigetechnologie und Funktionen wie das Standard-iPhone. Das bedeutet, dass Benutzer nicht mehr ein Pro-iPhone wählen müssen, nur um eine größere Bildschirmgröße zu erhalten.

Das „iPhone 14 Pro“ wird deutlichere Änderungen am Design aufweisen

Das „iPhone 14 Pro“ wird deutlichere Änderungen am Design aufweisen

Das „iPhone 14 Max“ ist ein brandneues Gerät, sodass Benutzer, die etwas in dieser Größe und mit diesem Funktionsumfang suchen, einen offensichtlichen Grund für ein Upgrade haben werden, aber es ist noch nicht klar, was sich für das 6,1-Zoll-Modell ändern wird. Wenn es das gleiche Super Retina XDR-Display, den A15-Prozessor und das Kamerasystem hat, wird Apple wahrscheinlich einige neue Funktionen haben, um den Namen „iPhone 14“ zu verdienen.

Branchenanalyst Ming-Chi Kuo sagt, dass Apple den Arbeitsspeicher in den Standardmodellen von 4 GB auf 6 GB erhöhen könnte, ein Gerücht, das wiederholt wird Digitimes. Dies bedeutet, dass die Leistung dem iPhone 13 Pro mit seinem A15-Prozessor ähnlich sein wird.


Sehen Sie sich unser 3D-Rendering mit Augmented Reality auf einem iPhone oder iPad an, indem Sie auf das Bild oben tippen. Wählen Sie die Registerkarte „AR“, um das „iPhone 14 Max“ auf Ihrem Tisch oder Schreibtisch zu platzieren. Mac-Benutzer können auf das Bild klicken, um die USDZ-Datei herunterzuladen und in der Vorschau anzuzeigen. Beta-Benutzer haben möglicherweise Probleme beim Anzeigen des Modells.

Ross Young, Analyst für die Lieferkette von Display, sagte, dass ProMotion aufgrund von Einschränkungen in der Lieferkette 2022 nicht auf die nicht professionellen iPhones kommen wird. Das „iPhone 15“ von 2023 könnte die erste Aufstellung sein, die ProMotion auf allen Geräten hat.

Die im iPhone verwendete OLED wird laut einem Gerücht weiterhin eine Qualitätsaufteilung zwischen dem Standard- und dem Pro-Modell haben. Diese Unterscheidung bietet eine weitere Unterscheidung für Käufer, wobei die teureren Pro-Modelle über eine bessere Display-Technologie verfügen.

Andere Dinge, die gleich bleiben, sind Face ID und die Notch. Gerüchte besagen, dass die Face ID unter dem Display noch nicht fertig ist und der Pill-and-Hole-Ausschnitt exklusiv für die Pro-Modelle ist, sodass das Sensorgehäuse identisch bleibt.

Apple wird wahrscheinlich sein Rückfahrkamerasystem verbessern und möglicherweise den Makromodus für nicht professionelle Geräte einführen

Apple wird wahrscheinlich sein Rückfahrkamerasystem verbessern und möglicherweise den Makromodus für nicht professionelle Geräte einführen

Außerdem wird der Lightning-Port noch mindestens ein Jahr bestehen bleiben. Die Anzeichen deuten darauf hin, dass Apple USB-C in einem zukünftigen Modell einführt, und Ming-Chi Kuo glaubt, dass es 2023 im „iPhone 15“ eintreffen wird.

Es gibt noch keine Lecks zu anderen potenziellen Funktionen, aber Apple könnte Funktionen, die in anderen Produkten verfügbar sind, auf das „iPhone 14“ bringen. Ein offensichtliches Upgrade ist die Ultra-Wide-Kamera, die Autofokus erhält, sodass Benutzer Makrofotos aufnehmen können. Derzeit ist die Makrofotografie exklusiv für die Pro-iPhones, aber nur, weil die Ultra-Wide-Kamera an Autofokus gewonnen hat und nicht aufgrund einer Leistungsbeschränkung.

Es gibt nicht viel, um das iPhone 2022 vom iPhone 13 zu unterscheiden

Es gibt nicht viel, um das iPhone 2022 vom iPhone 13 zu unterscheiden

Es besteht auch eine geringe Chance, dass Apple Center Stage für die iPhone-Selfie-Kamera mit einem Ultra-Weitwinkelobjektiv einführt. Apple hat die Technologie in das iPad, den Mac und sogar das Studio Display integriert. Wenn Apple möchte, dass die Funktion allgegenwärtig ist, wird es sie wahrscheinlich zu seinem beliebtesten Produkt bringen.

Ein Bericht vom Juli 2022 geht davon aus, dass gestiegene Supply-Chain-Kosten mit der neuen iPhone-Reihe an die Kunden weitergegeben werden. Der Grundpreis könnte um bis zu 100 US-Dollar steigen, um die steigenden Herstellungs- und Vertriebskosten zu bewältigen.

Apple wird voraussichtlich das „iPhone 14“ und „iPhone 14 Max“ während eines Apple-Events im September ankündigen. Das „iPhone 14 Pro“ und „iPhone 14 Pro Max“ werden ebenfalls angekündigt, also sehen Sie sich auch die Renderings und die Gerüchtezusammenfassung für diese Geräte an.

.

Author: admin

Leave a Reply

Your email address will not be published.