Jenseits des iPhone 14: Fünf Apple-Produkte werden voraussichtlich noch in diesem Jahr auf den Markt kommen

Während das iPhone 14 und die Apple Watch Series 8 voraussichtlich wie üblich im September angekündigt werden, sollen noch in diesem Jahr mehrere weitere Apple-Produkte auf den Markt kommen, darunter neue iPad- und Mac-Modelle und mehr.


Über das iPhone und die Apple Watch hinaus haben wir eine Liste von fünf Apple-Produkten zusammengestellt, die höchstwahrscheinlich bis Ende 2022 vorgestellt werden.

AirPods Pro der zweiten Generation

Apple veröffentlichte die AirPods Pro im Oktober 2019, und fast drei Jahre später deuten Gerüchte darauf hin, dass ein Update für die drahtlosen Kopfhörer endlich bevorsteht.

Es wird allgemein erwartet, dass die AirPods Pro der zweiten Generation später in diesem Jahr mit mehreren neuen Funktionen auf den Markt kommen, darunter ein Upgrade auf den H1-Chip, der Funktionen wie aktive Geräuschunterdrückung, Unterstützung für verlustfreie Audiowiedergabe von Apple, aktualisierte Bewegungssensoren für erweiterte Fitness-Tracking-Funktionen, ein neues Ladeetui, das bei Verlust einen Ton abgeben kann, ein Hauterkennungssensor für eine verbesserte In-Ear-Erkennung und mehr.

Es ist auch wahrscheinlich, dass das Ladecase für die neuen AirPods Pro wasserfest sein wird, wie das AirPods-Ladecase der dritten Generation.

Zurück im Jahr 2020, BloombergMark Gurman und Debby Wu berichteten, dass Apple ein kompakteres Design für die neuen AirPods Pro getestet hat, das die Stiele eliminiert, die unter die Ohrhörer fallen, ähnlich wie Apples Beats Studio Buds. Neuere Gerüchte deuten jedoch darauf hin, dass die neuen AirPods Pro keine wesentlichen Designänderungen aufweisen werden.

Ein skizzenhafter Bericht, der behauptete, die nächsten AirPods Pro würden eine Herzfrequenzerkennung, Hörgerätefunktionen und ein USB-C-Ladegehäuse bieten, scheint ebenfalls falsch zu sein.

iPad Pro mit M2-Chip

Gurman erwartet auch, dass Apple noch in diesem Jahr neue 11-Zoll- und 12,9-Zoll-iPad-Pro-Modelle mit M2-Chips und Unterstützung für kabelloses MagSafe-Laden herausbringen wird.

ipad pro m1 funktion


Die neuen iPad Pro-Modelle werden laut einem japanischen Blog das gleiche Gehäusedesign wie die aktuellen Modelle aufweisen, mit Ausnahme der neuen „4-Pin-Anschlüsse“ an der Ober- und Unterkante MacOtakar. Der Zweck dieser Anschlüsse ist unklar.

Apple hat seine iPad Pro-Reihe zuletzt im April 2021 mit neuen Funktionen aktualisiert, darunter den M1-Chip, einen Thunderbolt-Anschluss, 5G-Unterstützung für Mobilfunkmodelle, ein helleres Display beim 12,9-Zoll-Modell und eine verbesserte 12-Megapixel-Frontkamera mit Unterstützung für Apples Center Stage-Funktion, mit der Sie in Video-Apps wie FaceTime im Rahmen bleiben.

Einstiegs-iPad mit USB-C-Anschluss

Es wird erwartet, dass Apple sein iPad der Einstiegsklasse noch in diesem Jahr mit einem neuen Design aktualisieren wird, das aus einem größeren 10,5-Zoll-Display, einem USB-C-Anschluss und einem Gehäuse mit flachen Kanten und einem rückseitigen Kamerabuckel besteht. Weitere Gerüchte sind ein A14 Bionic Chip und 5G-Unterstützung für Mobilfunkmodelle.

10


Während das iPad der 10. Generation voraussichtlich eine Touch-ID-Home-Taste behalten wird, deuten Gerüchte darauf hin, dass das Gerät keinen Kopfhöreranschluss mehr haben wird.

Apple brachte im September 2021 das iPad der 9. Generation auf den Markt, mit Hauptmerkmalen wie einem 10,2-Zoll-Display, einem A13 Bionic-Chip, einer verbesserten 12-Megapixel-Frontkamera mit Unterstützung für die Center-Stage-Funktion, True Tone und doppeltem Basisspeicher.

Apple TV mit A14-Chip

Laut Analyst Ming-Chi Kuo plant Apple, in der zweiten Jahreshälfte 2022 ein neues Apple TV mit einer verbesserten Kostenstruktur auf den Markt zu bringen. Es ist unklar, ob Apple plant, die Kosteneinsparungen durch eine Preissenkung des neuen Apple TV an die Kunden weiterzugeben.

apple tv 4k design blau


Laut Gurman befindet sich ein neues Apple TV mit einem A14-Chip und 4 GB RAM in der Entwicklung, aber es ist unklar, ob dieses Modell dasselbe ist, auf das sich Kuo bezog. In jedem Fall würden die internen Upgrades zu einer schnelleren Leistung im Vergleich zum aktuellen Apple TV 4K führen, das mit einem A12-Chip und 3 GB RAM ausgestattet ist.

Das im April 2021 veröffentlichte aktuelle Apple TV 4K kostet ab 179 US-Dollar mit 32 GB Speicherplatz, während das Apple TV HD weiterhin für 149 US-Dollar erhältlich ist. Im Vergleich dazu gibt es viele Streaming-Sticks von Marken wie Chromecast und Roku, die für zwischen 25 und 100 US-Dollar erhältlich sind.

Mac Pro mit “M2 Extreme”-Chip

Nach der Ankündigung des Mac Studio auf seiner Veranstaltung im März 2022 neckte Apple, dass eine Apple-Siliziumversion des Mac Pro Tower später kommen würde.

Mac Pro-Tower im Inneren


Bereits im Jahr 2020 sagte Apple, dass der Übergang von Intel-Prozessoren zu Apple-Siliziumchips in der gesamten Mac-Reihe etwa zwei Jahre dauern würde, sodass der neue Mac Pro voraussichtlich bis Ende 2022 angekündigt wird.

Der neue Mac Pro wird laut Gurman mit den Chips „M2 Ultra“ und „M2 Extreme“ ausgestattet sein. Es ist möglich, dass der neue Mac Pro aufgrund der Umstellung auf Apple-Silizium kleiner wird, aber es ist unklar, ob der Desktop-Computer im Vergleich zum aktuellen Intel-basierten Modell, das im Dezember 2019 veröffentlicht wurde, größere Designänderungen aufweisen wird.

Der neue Mac Pro wäre der schnellste Mac aller Zeiten und übertrifft den Mac Studio mit dem M1 Ultra-Chip.

.

Author: admin

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *