Soundcore Motion Boom Plus Lautsprechersport-Sound so groß wie alles im Freien [Review] ★★★★☆

Der Soundcore Motion Boom Plus ist ein leistungsstarker, tragbarer Outdoor-Lautsprecher, den Sie sich vielleicht schnappen möchten, bevor der Sommer vorbei ist. Der Bluetooth-Lautsprecher im Boombox-Stil bringt die Muskeln – 80 Watt Leistung – zusammen mit etwas mehr Gewicht als einige Konkurrenten.

Wenn Sie die hervorragende Klangqualität, einige sportliche Funktionen und den relativ niedrigen Preis von 179,99 $ berücksichtigen, ist es eine würdige Wahl für den Einsatz im Freien. Einige Leute könnten es sogar in Innenräumen verwenden, aber viele würden es wegen seines schwarzen Kunststoffdesigns nie tun. Es mag in einem Studentenwohnheim zu Hause aussehen, aber wahrscheinlich nicht in den meisten Wohnzimmern.

Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links. Kult von Mac können eine Provision verdienen, wenn Sie unsere Links verwenden, um Artikel zu kaufen.

Soundcore Motion Boom Plus im Test

Ganz oben sage ich also, dass der Soundcore Motion Boom Plus ein gutes Geschäft ist, egal ob Sie ihn zum Listenpreis oder etwas billiger finden. Vor allem, wenn Sie möchten, dass die Musik über Geräusche im Freien wie Brandung, Wind und beschwipste Stimmen gehört wird.

Auf der positiven Seite pumpt es 80 Watt hochwertigen Sound und eine lange Akkulaufzeit von bis zu 20 Stunden. Es kommt mit einem praktischen Riemen. Es kann andere Geräte mit Strom versorgen. Und es ist 100 % wasserdicht, sodass Sie es in den Pool fallen lassen können. Außerdem: Es schwimmt.

Auf der negativen Seite gibt es nicht viel. Er ist größer und schwerer als viele tragbare Lautsprecher, kann aber auch leistungsstärker sein. Es trägt ein zweckmäßiges Outdoor-Design, sodass es möglicherweise nicht so stilvoll aussieht wie einige Bluetooth-Lautsprecher.

Im Grunde ist es eine moderne Boombox. Und es ist nicht so, als würde es die Yacht (sehr) schlecht aussehen lassen. Plus, Sie können es über Bord werfen und es wird in Ordnung sein. Und sie werden Sie von Ihrem nächsten Anlaufhafen kommen hören.

Groß und muskulös, aber zum Tragen gemacht

Soundcores Motion Boom Plus durchdringt das Rauschen von Wellen (und schwimmt auch auf ihnen).
Foto: David Snow/Cult of Mac

Beim Motion Boom Plus steht bildlich gesprochen „for outdoor use“ drauf. Es hat ein robustes Design, IP67 Wasser- und Staubbeständigkeit (fest) und kann schwimmen.

Es wird als leicht vermarktet, ist aber nicht federleicht. Mit einer Größe von 15,27 Zoll x 5,51 Zoll x 7,68 Zoll und einem Gewicht von 5,3 Pfund ist es ein ziemlich großes Kind unter den tragbaren Lautsprechern, obwohl es etwas kleiner als der Standard Motion Boom ist.

Vergleichen Sie seine Größe und sein Gewicht mit etwas wie dem beliebten, zylinderförmigen Boom 3 Bluetooth-Lautsprecher von Ultimate Ears mit etwa 2,9 Zoll x 7,2 Zoll und 1,3 Pfund. Aber der Boom 3 kann in Bezug auf die Klangausgabe oder die Leistungsabgabe nicht an die Leistung des Motion Boom heranreichen.

Das Soundcore-Gerät verfügt über einen integrierten 13.400-mAh-Akku, der in weniger als sechs Stunden aufgeladen wird, sowie einen USB-A-Anschluss zum Aufladen von Geräten. (Diese willkommene Ergänzung sollte nicht allzu überraschend sein, da Anker – die Muttermarke von Soundcore – weiterhin GaN-Ladegeräte auf den Markt bringt, als würden sie aus der Mode kommen.)

Mit dem Motion Boom Plus erhalten Sie also 20 Stunden Musikwiedergabe, aber in Wirklichkeit brauchen Sie für die meisten Ausflüge nicht so viel. Das lässt viel Saft übrig, um Smartphones und dergleichen aufzufüllen.

Und trotz der Größe und des Gewichts des Lautsprechers hat Soundcore den Motion Boom so tragbar wie möglich gemacht. Es kommt mit einem dicken Griff und einem abnehmbaren Schultergurt aus Nylon.

Lauter und klarer Klang

Soundcore Motion Boom Plus Bewertung: Mit physischen Tasten unter dem Griff können Sie die Wiedergabe mit der App steuern.
Mit physischen Tasten unter dem Griff können Sie die Wiedergabe ohne die App steuern.
Foto: David Snow/Cult of Mac

Der Motion Bloom Plus ist laut. Sehr laut. Aber es ist nicht nur laut. Es behält die Klarheit auch bei maximaler Lautstärke bei, anstatt zu verzerren.

Das einzige, was verzerrt war, war der besorgte Ausdruck auf dem Gesicht meiner Schwägerin, als sie die Nachbarn bei einem kürzlichen Sommerkochfest betrachtete, als ich beschloss, eine Rolling Stones-Melodie ganz aufzudrehen (nur für ein paar Sekunden).

Die Lautstärke ist kein Schock, wenn man sich das Lautsprecher-Array unter der Hartschale des Lautsprechers ansieht. Es enthält zwei 30-W-Tieftöner, zwei 10-W-Hochtöner und zwei Passivstrahler. Zusammen erzeugen sie 80 W Sound.

Die Klarheit profitiert von zwei Treibern aus Titan und Seide, die die Höhen verbessern, und der proprietären BassUp-Technologie von Soundcore, die das untere Ende verbessert, ohne mittlere und hohe Frequenzen auszuwaschen.

Und beachten Sie, dass die Kapazität für hohe Lautstärke auch hier Teil des Wertversprechens ist. Sie können lautere tragbare Lautsprecher wie den UE Hyperboom finden. Aber dieses Gerät kostet etwa das Doppelte des Soundcore Motion Boom Plus.

Plus, eine App für EQ

Soundcore bietet Ihnen auch eine gewisse Kontrolle über die Musiktöne. Koppeln Sie die Box mit der Soundcore-App und Sie werden vier benutzerdefinierte Präsentationen zur Auswahl finden – Signature, Voice, Treble Boost und Balanced – oder Sie können Ihr Gehör ausprobieren, um den Equalizer selbst einzustellen.

Ich habe größere Unterschiede zwischen benutzerdefinierten Voreinstellungen in anderen Produkten gehört, aber das ist keine große Spitzfindigkeit.

Übrigens habe ich während der Arbeit drinnen Radionachrichten und klassische Musik leise gehört und hatte keine Beschwerden.

Soundcore Motion Boom Plus Bedienelemente und Anschlüsse

Bluetooth-Boombox-Test: Auf der Rückseite können Sie zum Aufladen andere Soundcore-Lautsprecher oder andere Nicht-Bluetooth-Soundquellen (über Aux) an einen USB-C-Anschluss anschließen.
Auf der Rückseite können Sie den Lautsprecher über den USB-C-Anschluss aufladen, mit anderen Soundcore-Lautsprechern verbinden oder über die Auxiliary-Buchse Ton von einer Nicht-Bluetooth-Quelle aufnehmen.
Foto: David Snow/Cult of Mac

Mehrere Bedienelemente befinden sich unter dem massiven Griff des Lautsprechers. Mit ihnen können Sie die Wiedergabe anpassen, ohne ein Smartphone oder Tablet über die Soundcore-App verbinden zu müssen.

Auf der Rückseite finden sich Anschlussmöglichkeiten hinter einem typischen Gummistopfen. Es gibt den USB-C-Anschluss, der zum Aufladen des Lautsprechers selbst verwendet wird. Dann gibt es einen USB-A-Anschluss zum Aufladen anderer Geräte. Eine 3,5-mm-Kopfhörerbuchse ermöglicht die Wiedergabe über den Lautsprecher von älteren Geräten, die Bluetooth nicht unterstützen.

Bei diesem Lautsprecher dreht sich jedoch so ziemlich alles um Bluetooth. Und nicht irgendein altes Bluetooth von vor einem Jahr oder mehr, sondern Bluetooth 5.3.

Es ermöglicht eine stabile kabellose Wiedergabe und unterstützt Soundcores PartyCast 2.0-Technologie. Damit können Sie verschiedene Soundcore-Lautsprecher für eine echte Stereowiedergabe synchronisieren – sogar mehr als 100 davon, wenn Sie bei Ihrer nächsten Party durchdrehen wollen.

Der Lautsprecher verfügt auch über ein eingebautes Mikrofon, mit dem Sie Anrufe entgegennehmen können.

Beide klingen gut, aber der Soundcore Motion Boom Plus ist vielleicht sechsmal so groß wie der Tribit MaxSound Plus, etwa fünfmal so schwer und viermal so stark, 80 W gegenüber 20 W (außerdem kann der Tribit keine anderen Geräte aufladen).
Beide klingen gut, aber der Soundcore Motion Boom Plus ist mindestens 5-mal so groß wie der Tribit MaxSound Plus, etwa 5-mal so schwer und 3,3-mal so stark (80 W gegenüber 24 W). Und der Tribit kann keine anderen Geräte aufladen.
Foto: David Snow/Cult of Mac

Unter dem Strich kostet der etwas kräftige, aber großartig klingende und funktionsreiche tragbare drahtlose Soundcore Motion Boom Plus-Lautsprecher erschwingliche 179,99 $ (aber Sie sehen ihn vielleicht für weniger). Das ist ein guter Wert.

Wo zu kaufen: Soundcore oder Amazon

Soundcore zur Verfügung gestellt Kult von Mac mit einer Bewertungseinheit für diesen Artikel. Sehen unsere Bewertungsrichtlinie Weitere Informationen finden Sie in unseren eingehende Rezensionen.

★★★★☆

Author: admin

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *