So verwenden Sie Universal Control, um Ihre Lernsitzungen aufzuladen


AppleInsider wird von seinem Publikum unterstützt und kann als Amazon Associate und Affiliate-Partner Provisionen für qualifizierte Käufe erhalten. Diese Affiliate-Partnerschaften haben keinen Einfluss auf unsere redaktionellen Inhalte.

Wenn Sie Student sind und sowohl einen Mac als auch ein iPad haben, können Sie mit Universal Control die Unterrichts- und Wiederholungszeit viel produktiver gestalten. So nutzen Sie die Funktion.

Es ist einfach, Lern- und Spielsitzungen mit Universal Control aufzuladen, wodurch Sie Ihre iPad- und Mac-Geräte flexibler steuern können.

Was ist Universalkontrolle?

Mit Universal Control können Sie mit einem Satz Tastatur und Maus bis zu drei iPad- und Mac-Geräte in der Nähe steuern. Dies ist nicht mit Sidecar zu verwechseln, das Ihr iPad in ein externes Display für Ihren Mac verwandelt. Das iPad bleibt auf seinem normalen Bildschirm mit all Ihren Dateien und Daten in iPadOS. Mit Universal Control können Sie Ihr iPad mit der Tastatur und Maus des Mac fernsteuern und umgekehrt.

Alle Ihre derzeit auf Ihren Geräten geöffneten Arbeiten werden nicht gestört, und Ihre Hände müssen die Bedienelemente nie verlassen. Wenn Sie also Lernmaterialien auf dem iPad neben sich geöffnet haben, während eine Zoom-Klasse auf dem Haupt-Mac stattfindet, können Sie die Tastatur verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen, während Sie mit der Maus andere Seiten Ihrer Notizen auswählen.

Universal Control ermöglicht auch eine einfache Dateiübertragung, indem Sie einfach eine Datei zwischen Geräten ziehen, sodass Sie keine Flash-Laufwerke und Cloud-Speicherplatz verwenden müssen.

Warum Universal Control das Beste für Studenten ist

Da die Geräte getrennt bleiben, aber von einem zentralen Satz von Eingabegeräten aus steuerbar sind, können Sie die Tastatur und Maus des Mac nutzen, um das iPad für feinere Schnittstellen wie das Auswählen von Text und das Ändern der Bildgröße zu steuern.

Die Trennung bedeutet auch, dass Dateien getrennt bleiben und die aktiven Apps aktiv und ungestört bleiben.

Die Funktion ermöglicht auch eine einfache Dateiübertragung sowohl für Schularbeiten als auch während Ihrer Ausfallzeit, was viel schneller ist als E-Mail, mit einem Flash-Laufwerk oder einem gemeinsam genutzten Schullaufwerk. Sie können auch das Display des Mac für Ihre Gruppenprojekt-Teamkollegen spiegeln, damit alle es sehen können ihre eigenen Displays und nicht überfüllt sein.

So richten Sie Universal Control ein

Stellen Sie sicher, dass alle Mac-Geräte auf macOS 12.3 Monterey aktualisiert sind und auf allen iPad-Geräten iPadOS 15.4 oder höher ausgeführt wird. Schauen Sie sich unsere ausführliche Funktion zu Universal Control an, um sicherzustellen, dass Ihre Geräte für die Funktionalität bereit sind.

Alle Geräte im Setup müssen dasselbe Apple-ID-Konto verwenden, mit demselben Wi-Fi-Netzwerk verbunden sein und sich innerhalb von 30 Fuß voneinander befinden.

Wenn Sie sich in einem Schlafsaal mit engen Schreibtischplätzen befinden und alle Ihre Geräte dasselbe Schul-WLAN-Netzwerk nutzen, funktioniert Universal Control perfekt.

Es ist keine zusätzliche Einrichtung erforderlich. Solange alle Geräte gleichzeitig die Anforderungen erfüllen, ist Universal Control einsatzbereit.

Es wird empfohlen, die Einstellungen unter den Universal Control-Optionen sowohl auf dem iPad als auch auf dem Mac weiter zu konfigurieren. Hier ist, wie es geht.

So ändern Sie die Universal Control-Einstellungen auf dem Mac

  1. Starten Sie auf Ihrem Mac Systemeinstellungen.
  2. Klicken Anzeigen. Der Mac zeigt Ihnen das erkannte Setup, aber Sie können das Setup ändern, indem Sie die Anzeige ziehen. Um das iPad so einzustellen, dass es den Mac spiegelt, halten Sie die gedrückt Optionen -Taste und ziehen Sie den iPad-Bildschirm auf den Mac.
  3. Um Universal Control-spezifische Einstellungen zu konfigurieren, klicken Sie auf Universelle Kontrolle.
  4. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie Fertig.

Es ist auch sehr einfach, Universal Control auf dem iPad zu aktivieren oder zu deaktivieren, insbesondere wenn die Funktion fehlerhaft wird.

So ändern Sie die Universal Control-Einstellungen auf dem iPad

  1. Starten Sie auf Ihrem iPad Einstellungen.
  2. Klopfen Allgemein.
  3. Klopfen AirPlay und Übergabe.
  4. Um Universal Control zu aktivieren oder zu deaktivieren, schalten Sie um Cursor und Tastatur.

So verwenden Sie Universal Control

Da die Geräte weiterhin so funktionieren, als hätte es das Feature nie gegeben, werden Ihre Notizen und Vorlesungen nicht weggeschaltet oder geschlossen. Verwenden Sie einfach die Maus oder das Trackpad auf einem angeschlossenen iPad oder Mac und drücken Sie zum Rand des Bildschirms, an dem es befestigt ist. Wenn Sie beispielsweise ein iPad links neben dem Mac haben, wird durch Bewegen des Mac-Cursors ganz nach links eine Animation sowohl auf dem iPad als auch auf dem Mac aufgerufen, die Sie wissen lässt, dass der Cursor dabei ist, “einzubrechen”. das iPad.

Drücken Sie weiter, und der Cursor “betritt” das iPad und kann mit dem Inhalt des iPads interagieren.

Die integrierte Maus und Tastatur Ihres Mac steuern jetzt das iPad, und Sie können die eigenen Multitouch-Gesten und Tastaturkürzel von iPadOS verwenden, um Dinge schneller und präziser zu erledigen.

So haben Sie auf der einen Seite Ihr Recherchematerial und auf der anderen Ihren Aufsatz oder Sie können mit einer Maus feinere Arbeiten erledigen, ohne zusätzliche Peripheriegeräte für das iPad zu kaufen.

.

Author: admin

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *