So optimieren Sie Benachrichtigungen auf Ihrer Apple Watch


AppleInsider wird von seinem Publikum unterstützt und kann als Amazon Associate und Affiliate-Partner Provisionen für qualifizierte Käufe erhalten. Diese Affiliate-Partnerschaften haben keinen Einfluss auf unsere redaktionellen Inhalte.

Ihre Apple Watch muss Sie nicht über alles benachrichtigen, was Ihr iPhone tun wird. Stattdessen können Sie wählen, ob Sie nur das Wichtige sehen möchten – oder gar nichts.

Wenn Sie nichts dagegen unternehmen und Ihr iPhone gerade nicht verwenden, wird Ihre Apple Watch Sie mit Benachrichtigungen anzapfen. Es sind mindestens die gleichen Benachrichtigungen, die Ihr iPhone bereitstellt.

Normalerweise wird es auch mehr tun, da Fitness-Abzeichen und Details darüber, wie gut Ihre Freunde mit ihrem Trainingsplan abschneiden, normalerweise von selbst auf die Uhr kommen.

Aber solange es deine eigene Apple Watch ist und nicht eine, die du für ein Familienmitglied einrichtest und verwaltest, kannst du ändern und anpassen, welche Benachrichtigungen du erhältst. Es ist eine schnelle Aufgabe, einige oder alle Einstellungen zu ändern. Es ist eine langsamere Aufgabe, festzustellen, was Sie tun und worüber Sie nicht benachrichtigt werden möchten.

Erwarten Sie also, dass Sie einige Zeit damit verbringen, die Benachrichtigungen zu optimieren, wie Sie sie erhalten und auch wann. Hier ist, was Sie auf Ihrem iPhone tun, um dies einzurichten, und was Sie dann direkt auf Ihrer Apple Watch tun können.

Ändern Sie zuerst die Einstellungen auf einem iPhone

  1. Öffnen Sie auf dem iPhone, das mit der Apple Watch gekoppelt ist, die Watch-App
  2. Auf der Meine Uhr Abschnitt, tippen Sie auf Benachrichtigungen
  3. Scrollen Sie nach unten zur Liste der Apps und wählen Sie eine aus
  4. Wählen zwischen Mein iPhone spiegeln und Brauch

Je nach App, diese Option Mein iPhone spiegeln kann sich oben auf dem Bildschirm oder viel weiter unten befinden. Aber es wird immer da sein und standardmäßig wird es normalerweise auf Spiegeln umgeschaltet.

Darüber hinaus kann jede App verschiedene Optionen anbieten, die jedoch in zwei Hauptkategorien fallen. Es gibt die allgemeinen Einstellungen und dann mehr App-spezifische.

Allgemeine Benachrichtigungseinstellungen in Apple Watch-Apps

Ass langes Ass Brauch ausgewählt ist, sollten Apps immer mindestens drei Optionen anbieten.

  • Benachrichtigungen zulassen
  • An die Benachrichtigungszentrale senden
  • Benachrichtigungen aus

Wenn Sie etwas außer wählen Benachrichtigungen aus, erhalten Sie dann weitere Optionen, wie und wann Sie die Benachrichtigungen erhalten. Standardmäßig hören Sie einen Ton und spüren auch ein haptisches Antippen an Ihrem Handgelenk, aber Sie können eines oder beide ausschalten.

Das gibt es auch Benachrichtigungsgruppierung. Dies hat drei Geschmacksrichtungen:

Da Sie bereits ausgewählt haben, ob Sie Benachrichtigungen zulassen möchten oder nicht, haben Sie hier die Wahl zwischen Automatisch und Per App. Wenn du wählst Per Appdann erscheint jede Benachrichtigung der App in einer Liste.

Sie haben das wahrscheinlich schon gesehen. Beispielsweise wird eine Erinnerungsbenachrichtigung angezeigt, aber Sie können sehen, dass Sie durch mehrere der letzten zurückblättern können.

Der Grund, warum Sie dies wahrscheinlich gesehen haben, ist, dass die Standardeinstellung ist Automatisch, und es zeigt Ihre am häufigsten verwendeten Benachrichtigungen auf diese Weise an. Maschinelles Lernen sagt es, wenn Sie sich zum Beispiel Erinnerungsbenachrichtigungen ansehen, und es findet heraus, was Sie am meisten wollen.

Nicht alle Apps sind gleich

All dies gilt, wenn ein App-Entwickler alle Möglichkeiten nutzt, die Apple bietet. Wenn sie dies aus irgendeinem Grund nicht tun, können Sie feststellen, dass es schlimmer ist als sie, nur nicht alle benutzerdefinierten Optionen einzubeziehen.

Dies bedeutet, dass Sie die Benachrichtigungen anscheinend überhaupt nicht ausschalten können. Das stimmt jedoch nicht, es gibt nur keinen Aus-Bereich in den Einstellungen dieser App.

Und stattdessen gibt es zwei Alternativen. Das kannst du dir aussuchen Mein iPhone spiegeln und Benachrichtigungen auf dem Telefon ausschalten.

Oder Sie können in der Watch-App auf dem iPhone von den Einstellungen einer App zur Hauptseite der Benachrichtigungen zurückkehren. Scrollen Sie weiter nach unten zum unteren Bildschirmrand und Sie finden einen Abschnitt mit der Überschrift Mein iPhone spiegeln.

Jede dort aufgeführte App hat einen Ein-/Ausschalter. Schalten Sie einfach alles aus, was Sie nicht möchten.

Apps sollten es Ihnen ermöglichen, Einstellungen anzupassen, aber wenn dies nicht der Fall ist (ganz links), können Sie sie immer noch deaktivieren

Apps sollten es Ihnen ermöglichen, Einstellungen anzupassen, aber wenn dies nicht der Fall ist (ganz links), können Sie sie immer noch deaktivieren

Der Unterschied zwischen dem Verwalten und Anzeigen von Benachrichtigungen

Nur weil Sie zugelassen haben, dass Benachrichtigungen auf Ihrer Apple Watch angezeigt werden, bedeutet das nicht, dass Sie sie auch unbedingt sehen. Wenn Sie sich zum Zeitpunkt des Eintreffens der Benachrichtigung auf Ihrem iPhone befinden, wird diese nur auf dem Telefon angezeigt.

Zum anderen könnten Sie sich in einem Fokus- oder Nicht-Stören-Modus befinden. Die Uhr und Ihr iPhone sind möglicherweise getrennt, die Uhr ist möglicherweise gesperrt.

Oder Sie haben einfach keine Zeit, um zu sehen, worum es beim haptischen Tippen geht.

Jetzt, da wir seit der Apple Watch Series 5 ständig eingeschaltete Bildschirme haben, gibt es auch das Problem, dass Sie vielleicht eine Benachrichtigung sehen möchten – aber niemand sonst in der Lage sein soll, sie zu erkennen.

Aus diesem Grund sehen Sie standardmäßig, wenn Sie eine Benachrichtigung sehen, jetzt nur eine Zusammenfassung davon. Heben Sie Ihr Handgelenk, wenn Sie das haptische Tippen spüren oder den Ton hören, und was Sie auf dem Bildschirm sehen, ist eine kurze Benachrichtigungszusammenfassung.

Sie können dann auf die kurze Zusammenfassung tippen, anstatt die vollständigen Details zu erhalten. Wenn Sie jedoch wissen, dass Sie immer die vollständige Benachrichtigung wünschen, können Sie dies sagen.

  1. Öffnen Sie auf der Apple Watch Einstellungen
  2. Klopfen Benachrichtigungen
  3. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie zum Deaktivieren Tippen Sie hier, um die vollständige Benachrichtigung anzuzeigen

Auch wenn Ihre Uhr gesperrt ist, wird möglicherweise weiterhin eine Benachrichtigungszusammenfassung angezeigt. Im gleichen Einstellungen Abschnitt können Sie ausschalten Zusammenfassung anzeigen, wenn gesperrt.

Alte Benachrichtigungen löschen

Wenn Sie Ihre eingehenden Watch-Benachrichtigungen nicht ansehen, bleiben sie nicht auf dem Bildschirm. Stattdessen wird oben auf dem Bildschirm ein roter Punkt angezeigt, um anzuzeigen, dass Benachrichtigungen warten.

Es könnte eine Benachrichtigung bedeuten oder es könnten Dutzende sein. Wischen Sie von diesem roten Punkt nach unten und alle werden als eine Reihe überlappender Benachrichtigungen angezeigt, durch die Sie wischen können.

Irritierenderweise gehen sie nicht weg. Selbst wenn Sie jetzt durchwischen und die Menge lesen, werden beim nächsten Wischen nach unten zumindest eine große Anzahl von ihnen angezeigt, um sie anzuzeigen.

Um das Los zu schließen, müssen Sie in der Liste nach oben wischen, bis eine Schaltfläche markiert wird

Alles löschen

.

Viele Einstellungen können Sie auch direkt auf der Apple Watch vornehmen

Viele Einstellungen können Sie auch direkt auf der Apple Watch vornehmen

Es lohnt sich

Es wäre toll, wenn jede App anpassbare Benachrichtigungen anbieten müsste. Und es wäre großartig, wenn es einen Schalter gäbe, der sie alle gleichzeitig ändert.

Wenn es jedoch eine Weile dauert, die Benachrichtigungen zu optimieren, die Sie erhalten, lohnt es sich, denn letztendlich stellen Sie nur sicher, dass nur diejenigen durchkommen, die Ihnen wichtig sind.

.

Author: admin

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *