Der Umsatzrückgang von Nintendo ist teilweise auf wirtschaftliche Probleme und Teileknappheit zurückzuführen

Was du wissen musst:

  • Nintendo hat seinen Q1-Finanzbericht für das laufende Geschäftsjahr FY23 veröffentlicht.
  • Es zeigte sich, dass die Verkäufe von Nintendo Switch-Hardware im Vergleich zum ersten Quartal des vorangegangenen Geschäftsjahres um 22,9 % zurückgegangen sind.
  • Die Softwareumsätze gingen um einen geringeren Betrag zurück und verkauften sich um 8,6 % weniger als um diese Zeit im letzten Geschäftsjahr.

Finanzberichte geben sowohl Verbrauchern als auch Aktionären Einblick in die Gesundheit eines Unternehmens sowie in die Popularität der angebotenen Produkte und Dienstleistungen. Nintendo hat heute seinen Finanzbericht veröffentlicht, in dem die Leistung des Unternehmens im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres FY23 detailliert beschrieben wird.

Für Uneingeweihte beginnt das Geschäftsjahr von Nintendo am 1. April eines jeden Jahres und endet am 31. März des folgenden Jahres, nach dem der Zeitraum benannt ist. Das bedeutet, dass das aktuelle Geschäftsjahr von Nintendo das Geschäftsjahr 23 ist, das am 1. April 2022 beginnt und am 31. März 2023 endet.

Author: admin

Leave a Reply

Your email address will not be published.