Apple verzögert den Start von iPadOS 16 bis Oktober

Apple plant, den Start von iPadOS 16 auf Oktober zu verschieben, was bedeutet, dass die iPad-Software nicht wie üblich im September zusammen mit iOS 16 gestartet wird, berichtet Bloomberg.


Apple hat eine neue Multitasking-Funktion für das „iPad“ namens Stage Manager entwickelt, mit der Option, ein Multi-Window-Multitasking-Erlebnis mehr Mac-ähnlich zu bieten. Der verzögerte Start von „iPadOS 16“ soll teilweise auf die Implementierung von Stage Manager zurückzuführen sein, da Apple noch an Fehlern arbeitet. Ein verzögerter Start wird es Apple ermöglichen, mehr Zeit für die Fertigstellung von „iOS 16“ aufzuwenden, und dann kann das Unternehmen auf die Arbeit an „iPadOS 16“ umsteigen.

Stage Manager ist auf die Modelle M1 iPad Pro und iPad Air beschränkt und auf älteren iPads nicht verfügbar, was zu einigen Kontroversen geführt hat. Apple behauptet, dass es nicht möglich sei, auf älteren iPads ein akzeptables Multitasking-Erlebnis anzubieten, daher die Einschränkung.

Seit Apple iPadOS im Jahr 2019 in sein eigenes Betriebssystem aufgeteilt hat, sind iPadOS-Versionen weitgehend an iOS-Versionen gebunden, wobei Software-Updates für das iPhone und das „iPad“ gleichzeitig gestartet werden. Der verzögerte Start von „iPadOS 16“ wird eine Abkehr von Apples Standard-Release-Plänen darstellen.

Die Einführung von „iPadOS 16“ im Oktober bedeutet, dass die Software zeitlich näher an den neuen iPads erscheinen wird. Apple entwickelt eine neue M2-Version des „iPad Pro“ mit einem „M2“-Chip und ein „iPad“ der Einstiegsklasse mit einem USB-C-Anschluss, die beide noch in diesem Jahr auf den Markt kommen sollen.

Beliebte Geschichten

Top-Storys: iOS 16 Beta 4, „Apple Watch Pro“-Gerüchte und mehr

Wir sind wahrscheinlich etwa sechs Wochen von der Enthüllung der iPhone 14-Reihe entfernt und Apple arbeitet weiter daran, das iOS 16-Update zu verbessern, das zusammen mit der neuen Hardware veröffentlicht wird, also sehen wir eine Reihe von Optimierungen, während es sich durch die Beta bewegt Testphase. Diese Woche gab es auch einige Gerüchte über die robuste “Apple Watch Pro”, die später in diesem Jahr auf den Markt kommen soll, sowie einige der…

iPhone 14 trotz A15-Chip immer noch mit Leistungsverbesserung

Laut Leaker „ShrimpApplePro“ werden die Standardmodelle des iPhone 14 immer noch eine bessere Leistung als das iPhone 13 haben, obwohl sie denselben A15 Bionic Chip enthalten. Im März behauptete der Apple-Analyst Ming-Chi Kuo, dass nur die iPhone 14 Pro-Modelle mit dem A16-Chip ausgestattet sein werden, während die Standardmodelle iPhone 14 und iPhone 14 Max wie das iPhone 13 mit dem A15-Chip ausgestattet sein werden. In einem April .. .

Intel führt Wi-Fi 7 im Jahr 2024 ein, da Apple den bevorstehenden Wechsel zu Wi-Fi 6E plant

Intel plant, seine Wi-Fi 7 (802.11be)-Technologie der nächsten Generation bis 2024 in Geräten zu installieren, berichtet ETNews. Wi-Fi 7 ist der Nachfolger von Wi-Fi 6E (802.11ax) und bietet zweimal schnellere Datenverarbeitungsgeschwindigkeiten von 5,8 Gbit/s und eine stabilere 6-GHz-Bandbreitenstabilität sowie Unterstützung für bis zu 36 Gbit/s bei der Arbeit mit Daten. Intel plant, seine Wi-Fi 7-Entwicklungsbemühungen vor dem…

Apples Online Store ist derzeit in einigen Ländern nicht verfügbar [Updated]

Der Online-Shop von Apple ist derzeit in einigen Ländern nicht verfügbar, darunter in den Vereinigten Staaten, Kanada, Australien, Frankreich, Deutschland, Italien, Spanien, dem Vereinigten Königreich und mehr. Die Ausfallzeit ist nicht weltweit, da das Geschäft in einigen anderen Ländern noch in Betrieb ist. „Wir machen Updates für den Apple Store“, heißt es auf der Store-Seite, wie üblich, wenn es zu Ausfallzeiten kommt. Apple rät Kunden, “zurück zu schauen…

Apple fügt der Vintage-Produktliste acht weitere Macs hinzu

Wie erwartet hat Apple heute seine Vintage-Produktliste mit acht weiteren MacBook-, MacBook Air-, MacBook Pro- und iMac-Modellen aktualisiert, die 2015 und 2016 veröffentlicht wurden. Insbesondere die ersten MacBook Pro-Modelle mit Touch Bar werden jetzt als Vintage eingestuft. Apple hat die Touch Bar im Oktober 2016 im Rahmen einer kompletten Neugestaltung des MacBook Pro eingeführt. Apple hat die Touch Bar inzwischen aus den High-End-Modellen entfernt…

VMware Fusion Tech Preview bringt Windows 11 auf Apple Silicon Macs

VMware gab diese Woche bekannt, dass sein neuestes VMware Fusion-Update Windows 11-Unterstützung für Intel- und Apple-Silizium-Macs bringt. Die 2H22-Version von Fusion, die als kostenlose Tech-Vorschau verfügbar ist, wird es Apple-Silicon-Mac-Benutzern endlich ermöglichen, Windows durch Virtualisierung herunterzuladen und auf ihren Computern zu verwenden. Zu den Funktionen gehören Windows 11-Unterstützung mit 2D-GFX und Netzwerk, VMtools-Installation für…

Apple weitet das Apple TV Geschenkkartenangebot auf weitere Länder aus

Apple hat ein zuvor US-exklusives Geschenkkartenangebot für Apple TV auf weitere Länder weltweit ausgeweitet und bietet Kunden neben dem Kauf eines Apple TV 4K oder Apple TV HD eine Geschenkkarte an. Das ursprüngliche Angebot wurde letzten Monat für US-Kunden eingeführt und gab Käufern beim Kauf eines Apple TV eine Geschenkkarte im Wert von 50 USD. Nach dem Ausfall des Apple Store in mehreren Ländern hat Apple…

.

Author: admin

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *