Einfach Mac-Insolvenz: Wen anrufen, was passiert ist und warum


AppleInsider wird von seinem Publikum unterstützt und kann als Amazon Associate und Affiliate-Partner Provisionen für qualifizierte Käufe erhalten. Diese Affiliate-Partnerschaften haben keinen Einfluss auf unsere redaktionellen Inhalte.

Am 9. Juni schloss der Apple-Händler Simply Mac abrupt. Hier ist, was passiert ist, wie Servicekunden, die von der plötzlichen Schließung betroffen sind, Hilfe erhalten können – und wie sie Vermögenswerte von dem geschlossenen Unternehmen kaufen können.

Simply Mac mit Sitz in Salt Lake City wurde 2006 gegründet. Es bot Apple-Gerätereparaturen für Verbraucher an und verkaufte Zubehör wie Hüllen, Kabel und Ladegeräte.

Gamestop erwarb das Unternehmen im Jahr 2013, um Simply Mac als Premier Partner in Gebiete zu bringen, in denen es keine offiziellen Apple Stores gab. Schließlich veräußerte Gamestop 2019 Simply Mac und Cool Holdings, Inc. erwarb es im September 2019.

Viele Simply Mac-Geschäfte wurden während der Pandemie geschlossen, obwohl Cool Holdings im Jahr 2020 die Wiedereröffnung von Geschäften in Oregon und Florida ankündigte. Das reichte nicht aus, um das Unternehmen über Wasser zu halten, und im Jahr 2022 kündigte Cool Holdings die Schließung aller Simply Mac-Läden an.

Gerichtsakten zeigen, dass das Verfahren am 28. Juni begonnen hat. Gläubiger werden dem Fall hinzugefügt, darunter CB&L & Associates Management, Gamestop, Sunrise Mills Limited Partnership und andere. Gläubiger können beginnen, Forderungen anzumelden.

Der Insolvenzverwalter ist George B. Hofmann in Salt Lake City, Utah. Treuhänder in einer Einreichung nach Kapitel 7 erfüllen Aufgaben wie das Einziehen und Verkaufen des Eigentums des Schuldners, die Verteilung von Erlösen an die Gläubiger und andere rechtliche Rollen.

Einfach Mac Saga

In einem Brief an Mitarbeiter gesehen von AppleInsider Im Juni 2022 sagte Rein Voigt, CEO von Cool Holdings, das Unternehmen sei durch den Beginn der Pandemie im Dezember 2019 überrumpelt worden. Infolgedessen habe es Insolvenz nach Kapitel 7 angemeldet und werde liquidiert.

Voigt schrieb in einer Erklärung auch, dass dem Unternehmen mit PPP-Darlehen in Höhe von 5,1 Millionen US-Dollar von der US-Regierung geholfen wurde, aber danach keine neuen Mittel verfügbar waren.

Die Pandemie war jedoch nicht das einzige, was Simply Mac betraf. Es war in der Vergangenheit mit Kontroversen konfrontiert, und einige argumentieren, dass diese zu seinem Untergang beigetragen haben.

In einem Fall reichte Marktleiter Thomas Lotz eine Klage ein [PDF] gegen Simply Mac im Jahr 2017 und sagte, das Unternehmen habe Gehaltsabrechnungsbetrug begangen, indem es Filialleiter als von den Überstundengesetzen des Bundes befreit eingestuft und keine Überstundenvergütung gezahlt habe.

Zusätzlich einige AppleInsider Leser behaupten, dass Simply Mac wegen der COVID-19-Pandemie nicht heruntergefahren wurde. Vielmehr, so die Behauptung, sei es wegen Lohnabrechnungsbetrug gewesen, auch wegen sexueller Belästigung. Diese Leser sagen, dass sie bei Simply Mac angestellt waren oder jemanden kannten, der es war.

Kundenentschädigung

Das Unternehmen kann seine Mitarbeiter aufgrund seiner Insolvenz nicht bezahlen, aber Voigt sagte, dass sie eine Benachrichtigung von einem Gericht erhalten und Ansprüche geltend machen können.

Simply Mac informierte die Mitarbeiter über ihre Kündigung und forderte sie auf, ihre Schlüssel in den Einzelhandelsgeschäften abzugeben. Den Geschäftsleitern wurde jedoch nicht gesagt, wie sie Geräte an Kunden zurückgeben sollten, sondern nur, dass sie das Geschäft abschließen und verlassen mussten.

Kunden von Simply Mac sind frustriert, dass Geschäfte geschlossen sind. In Idaho und überall dort, wo die Kette tätig ist, wurden Geschäfte geschlossen, obwohl mehrere Geräte repariert wurden.

Einfach Mac Store in Oregon. Bildnachweis: localdatabase.com

In Waco, Texas, schaltete ein Kunde die örtliche Polizeibehörde ein, wobei Beamte sagten, die Situation könne zu Eigentumsdiebstahl führen. Die Frau, Sharlene Reyes, konnte endlich ihren Laptop bekommen, und Simply Mac erstattete die Diagnosegebühr.

In Tennessee hinterließ die Simply Mac-Kundin Anna Teeples Notizen an der Ladenfront. Ihr MacBook Pro war zur Reparatur in der Werkstatt und war ihre einzige Möglichkeit, ihr Geschäft zu führen. Andere Kunden des Ladens taten dasselbe.

Sogar Vermieter von Simply Mac-Immobilien wurden hängen gelassen. Einer erwähnte, dass ihm das Gerichtsverfahren untersagt habe, den Laden zu betreten oder ihn künftigen Mietern zu zeigen.

Es gibt einige Hoffnung für Kunden von Simply Mac, die Geräte in den Einzelhandelsgeschäften des Unternehmens stecken haben. In einer E-Mail an gesendet AppleInsidersagte ein Apple-Sprecher, dass das Unternehmen Personen benachrichtigt hat, deren Geräte im Reparaturprozess von Simply Mac stecken geblieben sind.

„Der Kunde hat höchstwahrscheinlich bereits von Apple gehört“, sagte uns das Unternehmen am 5. Juli. „Falls noch nicht geschehen, sollte er 1-800-MY-APPLE anrufen und dem Teammitglied mitteilen, dass er wegen SimplyMac anruft .”

Geschäfte werden versteigert

Am 21. Juli 2022 hat das US-Konkursgericht mit der Versteigerung von Simply Mac Stores begonnen. “Diese Auktion gilt für den gesamten Laden”, sagen alle bisher veröffentlichten Angebote, “Einrichtungen und alle darin enthaltenen Vermögenswerte”.

Innenraum des Ladens von Simple Mac in Waco, TX.  (Quelle: Auktionator Dudley Resources)

Innenraum des Ladens von Simple Mac in Waco, TX. (Quelle: Auktionator Dudley Resources)

Am 21. Juli wurde der Simply Mac Store in Charlottesville, VA, für 8.100 $ verkauft. Am 27. Juli kostete das Geschäft in Hillsboro, OR, anscheinend nur 550 US-Dollar, obwohl nicht klar ist, wie viel Lagerbestand das Geschäft hatte.

.

Author: admin

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *