Der Morgen danach: Hat Microsoft gerade Blizzard Activision verneint?

In einer kürzlich eingereichten Anmeldung teilte Microsoft der neuseeländischen Handelskommission mit, dass Blizzard Activision keine „Must-Have“-Spiele produziert. Seltsam zu sagen, wenn das Unternehmen plant, 68,7 Milliarden US-Dollar auszugeben, um den Gaming-Riesen hinter Call of Duty, Overwatch, Diablo und World of Warcraft zu kaufen und vieles mehr.

In dem Dokument sagte Microsoft: „Es gibt nichts Einzigartiges an den von Activision Blizzard entwickelten und veröffentlichten Videospielen, das ein ‚Muss‘ für konkurrierende PC- und Konsolen-Videospiel-Distributoren ist, die Anlass zur Sorge um die Abschottung geben.“

Der Versuch, die Bedeutung von Call of Duty herunterzuspielen, ist nur eine der Möglichkeiten, mit denen Microsoft versucht hat, die Regulierungsbehörden zu besänftigen. Im Februar versprach das Unternehmen, das Franchise über bestehende Vereinbarungen zwischen Sony und Activision hinaus weiterhin auf PlayStation-Konsolen verfügbar zu machen.

– Matt Smith

Die größten Geschichten, die Sie vielleicht verpasst haben

In einigen Städten ließ sie ihre Ausrüstung auf den Straßen liegen.

Ein E-Bike- und Scooter-Sharing-Startup, das von Olympiateilnehmer Usain Bolt mitbegründet wurde, scheint den Betrieb eingestellt zu haben. Bolt Mobility bot Fahrräder in fünf Städten an, darunter Portland, Burlington, Vermont und Richmond in Kalifornien und andere. „Wir haben vor ein paar Wochen (von ihnen) erfahren, dass Bolt den Betrieb einstellt“, sagte ein Verkehrsplaner in Chittenden County, Vermont TechCrunch. „Sie sind verschwunden, haben Geräte zurückgelassen und E-Mails und Anrufe unbeantwortet zurückgelassen.“

Weiterlesen.

Sie werden sie auch auf einzelnen App-Seiten sehen.

Apple wird nie in Ihre Privatsphäre eindringen, um Anzeigen zu schalten, aber es hat ein Anzeigengeschäft in seinem App Store und anderswo. Das Unternehmen erweitert dieses Geschäft nun, indem es einen neuen Anzeigenplatz auf der Registerkarte „Today“ auf der Homepage und auf einzelnen App-Seiten hinzufügt. Das Unternehmen sagt, dass diese neuen Anzeigenplätze Apples Richtlinien zu Datenschutz und Transparenz einhalten werden, indem sie Benutzern unter 18 Jahren keine personalisierten Anzeigen anbieten, niemals sensible Daten verwenden und Hyper-Targeting vermeiden.

Weiterlesen.

Ob Sie Series X, Series S, One X oder One S haben, hier ist etwas für Sie.

Engadget

Die Konsolenstrategie von Microsoft ist einzigartig. Jemand mit einer neun Jahre alten Xbox One hat Zugriff auf eine fast identische Spielebibliothek wie der Besitzer einer brandneuen Xbox Series X. Das macht es schwierig, sinnvoll unterschiedliche Listen für die verschiedenen Konsolen zu führen – zumindest vorerst . Aber während Exklusivprodukte der nächsten Generation selten sind, gibt es viele Spieler, die einfach nicht viel von dem erlebt haben, was Microsoft seit Mitte der 10er Jahre zu bieten hat.

In diesem Sinne nähern wir uns dieser jetzt aktualisierten Liste: Welche Spiele würden wir jemandem empfehlen, der sich heute eine Xbox holt? Erwarten Sie die ganze Woche über aktualisierte Leitfäden zu den besten Spielen.

Weiterlesen.

Die vorgeschlagene Sammelklage wirft Musk vor, seine Treuepflicht gegenüber Twitter-Aktionären verletzt zu haben.

TMA

Reuters

Es versucht nicht nur, Elon Musk zu zwingen, das Unternehmen für 44 Milliarden Dollar zu kaufen. Ein Investor reichte eine geplante Sammelklage ein, um zu versuchen, Musk davon abzuhalten. Die Klage von Luigi Crispo wirft Musk Vertragsbruch und Verletzung der Treuepflicht gegenüber den Aktionären von Twitter vor. Musk behauptete letzten Monat, das Unternehmen habe „falsche und irreführende Darstellungen“ gemacht und die Anzahl der Bots und gefälschten Konten auf seiner Plattform falsch dargestellt. Crispo stimmte den Behauptungen von Twitter zu, dass Musk falsche Behauptungen über Bots und Spam verwendet, um sich ohne gültige Rechtsgrundlage aus dem Geschäft herauszuwinden.

Weiterlesen.

Premium-Funktionen.

Es ist 2022 und Spotify erweitert seine iOS- und Android-Apps um die grundlegendsten Funktionen: dedizierte Play- und Shuffle-Buttons auf Playlists und Albumseiten. Bis jetzt startete das Antippen der Schaltfläche in den meisten Playlists die Wiedergabe in zufälliger Reihenfolge. Diese Vanilla-Wiedergabefunktion steht jedoch nur Spotify Premium-Abonnenten zur Verfügung.

Weiterlesen.

Es wurde bereits eine Markenanmeldung für „TikTok Music“ eingereicht.

Die Muttergesellschaft von TikTok, ByteDance, hat beim US-Patent- und Markenamt eine Markenanmeldung für „TikTok Music“ eingereicht. Der Dienst würde es Benutzern ermöglichen, „Musik, Lieder, Alben, Texte zu kaufen, zu spielen, zu teilen, herunterzuladen … Live-Stream-Audio und -Video … Fotos als Cover von Wiedergabelisten zu bearbeiten und hochzuladen … [and] Musik, Songs und Alben kommentieren.”

Weiterlesen.

Alle von Engadget empfohlenen Produkte werden unabhängig von unserer Muttergesellschaft von unserem Redaktionsteam ausgewählt. Einige unserer Geschichten enthalten Affiliate-Links. Wenn Sie etwas über einen dieser Links kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Affiliate-Provision.

Author: admin

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *