Nintendo-Rückblick: Die Wahrheit hinter der Bayonetta-Vertuschung und Einblicke in den Erfolg von Xenoblade Chronicles 3

Hallo zusammen und willkommen zum Nintendo-Rückblick dieser Woche. Nach monatelangem Warten wurde Xenoblade Chronicles 3 endlich auf Switch veröffentlicht und es erweist sich als ein riesiges Spiel mit vielen Verbesserungen gegenüber früheren Einträgen in der Serie. In anderen Nachrichten haben wir diese Woche erfahren, dass es nicht Nintendo war, der PlatinumGames aufgetragen hat, unsere Lieblingshexe Bayonetta zu vertuschen.

Wir haben auch endlich ein Veröffentlichungsdatum für Mario Kart 8 Deluxe – die zweite Welle des Booster Course Pass, der zusätzliche Kurse, darunter einen brandneuen, ins Spiel bringt. Es gibt noch viele andere Dinge zu besprechen, also lasst uns eintauchen.

Die Vertuschung von Bayonetta 3 war nicht Nintendos Idee

(Bildnachweis: Nintendo)

Sie werden sich erinnern, dass Nintendo vor ein paar Wochen einen neuen Trailer für das kommende Bayonetta 3 veröffentlichte und erklärte, dass dieses Spiel für Erwachsene einen neuen Naive Angel-Modus haben würde, der die Umbra-Hexe verdeckt hält, anstatt sie durch ihre Mächtigsten nackt zu machen Anschläge. Viele Leute im Internet reagierten nicht gut auf diese Nachricht, einige Leute beschuldigten Nintendo, PlatinumGames dazu gebracht zu haben, unsere Hauptdarstellerin zu zensieren.

Author: admin

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *