MacBook Air wird ausgeliefert, Apple Arcade verliert Spiele und das iPhone von Chris Evans – Juli 2022 im Rückblick


AppleInsider wird von seinem Publikum unterstützt und kann als Amazon Associate und Affiliate-Partner Provisionen für qualifizierte Käufe erhalten. Diese Affiliate-Partnerschaften haben keinen Einfluss auf unsere redaktionellen Inhalte.

Es hätte ein ruhiger Monat werden sollen, aber im Juli 2022 gab es viele Aktionen aus Russland, die versuchten, den Internetverkehr von Apple zu kapern, und das M2 MacBook Air erwies sich als großer Erfolg.

Früher war Apple dafür bekannt, wie es ein neues Produkt ankündigte und dann mit einem ziemlich großen Schnörkel sagte: „Heute verfügbar“. Diese Zeiten sind längst vorbei und jetzt gibt es immer eine Lücke zwischen Ankündigung und Vorbestellung, dann ungefähr eine Woche, bevor wir die Geräte bekommen.

Aber vergleichen Sie das mit jemandem, der im Juli 2022 sein Geld für einen Computer aufbringt, den er erst im August bekommen kann – und der vor 46 Jahren hergestellt wurde. Jemand wird wahrscheinlich auch eine halbe Million Dollar dafür ausgeben, da Steve Jobs eigener „Apple Computer A“ – nicht einmal ein Apple-1 – versteigert wird.

Bevor Sie sich jedoch Ihr neu ausgeliefertes M2 MacBook Air mit etwas anderem als Vergnügen ansehen, denken Sie daran, dass Jobs Computer kaputt ist.

Aber der Wechsel zu einem durchgängig flacheren Gerät erfolgte aus praktischen Gründen, die Sie verstehen können, wie Kühlung und Belüftung.

Im Allgemeinen schwieriger zu verstehen war das 13-Zoll-MacBook Pro. Erste Bewertungen im Juni waren etwas ratlos, warum jemand es dem damals kommenden M2 MacBook Air vorziehen würde, und im Juli sah es so aus, als würden es vielleicht nur wenige Leute tun.

Denn die Versandtermine für das M2 MacBook Air rutschten sofort ab, als es in den Verkauf ging. Und sie hatten nicht für das 13-Zoll-MacBook Pro.

M2 MacBook Air

M2 MacBook Air

Es gab eine andere Art von Mac, die im Juli ohne große Aufmerksamkeit ausgeliefert wurde, aber das liegt eher daran, dass Sie es wussten, wenn Sie es brauchten. Amazon hat M1 Mac Mini-Instanzen zu seinem AWS-Cloud-Service hinzugefügt, sodass Entwickler jetzt ein oder zwei oder so viele davon remote verwenden können, wie Sie benötigen, um etwas zu testen.

Der Zweck dieses Dienstes besteht darin, so viele Macs zur Verfügung zu haben, wie die Nachfrage benötigt, daher gab es für diesen anscheinend keine Liefertermine.

Hardwaredaten verrutschen

Während es bei den Daten für das kommende Apple Car einige ernsthafte Verschiebungen gab – es sei denn, es gab keine. Ein Grund, warum Apple normalerweise keine sehr frühen Ankündigungen wichtiger Produkte macht, ist, dass sich die Daten ändern, aber das hält die Leute nicht davon ab, zu raten, wann etwas kommen wird.

Und dann hält es die Leute nicht davon ab, große Probleme zu beklagen, wenn Daten, die sie erraten haben, verstrichen sind, ohne dass ein Auto herauskommt. Oder wenn es Berichte gibt, die zeigen, dass der Fortschritt nicht so schnell ist.

Apple-Auto

Apple-Auto

Diesen Monat wurde uns sehr ausführlich darüber berichtet, wie schlecht die Apple Car Demos gelaufen waren und dass das Management im Allgemeinen keinen bestimmten Zeitplan hatte.

Aber dann erfuhren wir Ende Juli, dass Apple etwas dagegen unternimmt. Es hat Luigi Taraborrelli, einen Lamborghini-Veteranen, engagiert, um an dem Projekt zu arbeiten.

Apple hat dies natürlich nicht angekündigt, und es wird noch lange dauern, bis wir ein Apple Car mitten in einem Apple Store sehen.

Besuch und erneuter Besuch von Apple Stores

Ab Ende Juli 2022 können Sie jetzt Apple-Produkte in einer der prestigeträchtigsten Gegenden Londons kaufen. Knightsbridge war lange Zeit die Heimat des weltberühmten Kaufhauses Harrods, und jetzt befindet sich dort auch die Apple Brompton Road.

Apple Brompton Road, London

Apple Brompton Road, London

Das neue Geschäft ist drei Gehminuten von Harrods entfernt. Oder anders gesagt, 17 Gehminuten von Apple Covent Garden entfernt, wo bewaffnete Diebe gerade bei Tageslicht eine Razzia durchgeführt haben.

Ungefähr 4.500 Meilen von London entfernt gab es jedoch enttäuschende Nachrichten für die Menschen, die auf den neuen Apple Store in Mumbai warteten. Bereits gegenüber dem ursprünglichen Start im Jahr 2021 verzögert, sieht es jetzt so aus, als würde es 2023 sein, bevor es eröffnet wird.

Wenn Sie den Juli damit verbracht haben, auf Mumbai zu warten oder sich für London anzustellen, könnten Sie jetzt zumindest in die Vergangenheit reisen, um die berühmten Apple Stores der Vergangenheit zu besuchen. Es ist nicht sehr weit in der Vergangenheit, um fair zu sein, aber die „Apple Store Time Machine“ wird immer noch wie eine köstliche Geschichte erscheinen.

Diese neue Mac-App bietet einen virtuellen Rundgang durch vier legendäre Apple Stores, darunter den allerersten an seinem Eröffnungstag. Abgesehen von der Tatsache, dass es keine Menschen gibt, ist es eine entzückende App, die beim Spielen viele Erinnerungen wecken wird.

Nicht schön spielen

Jemand hatte im Juli 2022 für einen Zeitraum von etwa 12 Stunden einen sehr guten Versuch, mit dem Online-Apple-Store und allen Online-Diensten von Apple zu spielen. Lesen Sie für jemanden den russischen Internetanbieter Rostelecom und für das Spielen lesen Sie Hijacking the Traffic.

Russland

Russland

Oder zumindest versuchen, es zu entführen. Rostelecom nutzt Schwachstellen in der Art und Weise aus, wie das Internet den Datenverkehr um die Welt leitet, und gibt sich effektiv als Apple aus. Apple erwies sich als besser darin, sich selbst auszugeben, und nutzte Details derselben Schwäche, um Russland zu blockieren.

Es steckt noch mehr dahinter, aber nach etwa einem halben Tag gab Rostelecom auf.

Russland hat sich jedoch nicht plötzlich entschieden, den Angriff auf Apple einzustellen, und beabsichtigt Berichten zufolge immer noch, das Unternehmen wegen angeblicher Kartellverstöße mit einer Geldstrafe zu belegen. Und es hat Apple mit einer Geldstrafe belegt, weil es Berichten zufolge mit iCloud gegen lokale Speichergesetze verstoßen hat.

Bisher wurde jedoch niemand wegen des angeblichen Hackens des iCloud-Kontos von Hunter Biden mit einer Geldstrafe belegt oder angeklagt oder verhaftet. Es wird sich nicht herausstellen, dass irgendjemand iCloud geknackt hat, es wird sein, dass soziales Phishing im Gange war, wenn es sich tatsächlich um Bidens Daten handelt.

Wie auch immer, der Geheimdienst sagt, er sei sich des Problems bewusst, was wahrscheinlich der Code dafür ist, wie es untersucht wird. Oder könnte ein Code dafür sein, wie der Geheimdienst es untersuchen wird, nachdem sie ihre fehlenden Textnachrichten gefunden haben.

Apple und das Gesetz

Es ist nicht so, dass Apple, Google oder andere die Europäische Union daran hindern könnten, ihre Gesetzgebung voranzutreiben, aber vielleicht hatten sie die Hoffnung, sie zu einer Lockerung zu bewegen.

So sind wir jetzt an einem Punkt angelangt, an dem nicht ganz sicher ist, wie Apple und andere die kommenden Gesetze einhalten sollen – aber die Strafen sind klar.

europäische Union

europäische Union

Unternehmen, die gegen geltendes Recht verstoßen, können mit einer Geldstrafe von bis zu 10 % ihres Jahresumsatzes belegt werden. Ihr jährlicher weltweiter Umsatz.

Da müssen Politiker, Anwälte und Wirtschaftsprüfer die Daumen drücken, dass Apple das Gesetz brechen wird. Oder zumindest, dass Apple das Gesetz brechen wird – und zahlen wird.

Auf der positiveren Seite könnte eine der Folgen der neuen EU-Gesetzgebung sein, dass Benutzer einen Siri-Rivalen auswählen und verwenden können. Sie können stattdessen “Hey, Google” sagen.

Apple könnte dann genauso gut den Laden schließen

Mit der EU im Rücken, verschiedenen US-Bundesstaaten und Ländern, die verschiedene Kartellvorwürfe untersuchen, ist Apple ganz klar dem Untergang geweiht.

Es ist immer. Egal wie gut Apple abschneidet oder in welchem ​​Zusammenhang Elon Musk heute auf Twitter seine Meinung ändert, es wird nie genug sein.

Es ist wahr, dass eine Sache dem Untergang geweiht ist, tatsächlich sind es 15 Dinge. Konkret sollen bald 15 Spiele in Apple Arcade angestoßen werden.

Im Juli 2022 wurden zum ersten Mal seit der Ankündigung von Apple Arcade im März 2019 Spiele entfernt. Oder zumindest das erste Mal, dass es bemerkt wurde.

AppleArcade

AppleArcade

Apple enthüllte die Neuigkeiten zunächst, indem es der Spielhalle ohne Erklärung einen Abschnitt „Bald verlassen“ hinzufügte. Später sagte er, es habe mit Rechteproblemen zu tun, und hoffte, dass Entwickler ihre Spiele stattdessen im App Store veröffentlichen würden.

Vermutlich, wenn die Spiele populär genug wären, hätte Apple seine Rechte beim Entwickler wieder erhöht. Vielleicht sind diese ersten 15 also nicht von Bedeutung, auch wenn die Tatsache, dass Apple jetzt ein Akteur in der komplexen Welt der Rechte ist, sicherlich eine Rolle spielt.

Chris Evans hat Messer für Apple

Es kann auch nicht von Bedeutung sein, wenn eine Person ein iPhone nicht mag und Millionen es tun. Trotzdem erregte der Schauspieler Chris Evans im Juni viel Aufmerksamkeit, als er sein iPhone 6s aufrüstete – und noch mehr im Juli, als er sich beschwerte.

Chris Evans mit iPhone 12

Chris Evans mit iPhone 12

Evans ist auf ein iPhone 12 umgestiegen, sagt aber, er wünschte, er hätte noch sein altes. Insbesondere sagt er, dass das neuere iPhone zu schwer ist und er den Home-Button vermisst.

Du denkst, er ist der richtige Markt für ein iPhone SE, aber nein.

„Ich mag, aber ich will nicht [that]„Ich möchte das iPhone 6“, sagte er. „Ich möchte, dass etwas von früher funktioniert, bis es nicht mehr funktioniert.“

.

Author: admin

Leave a Reply

Your email address will not be published.