Kanada genehmigt die AFib-Verlaufsfunktion von watchOS 9

AFib History, eine der neuen Gesundheitsfunktionen von watchOS 9, erhielt diese Woche die behördliche Genehmigung in Kanada und ist damit anscheinend das erste Land außerhalb der Vereinigten Staaten, das dies vor der Veröffentlichung von „watchOS 9“ im Laufe dieses Jahres tut.


Mit AFib History können Personen, bei denen Vorhofflimmern diagnostiziert wurde, eine Schätzung anzeigen, wie häufig ihr Herz von dieser Art von Arrhythmie betroffen ist, so Apple. Die Funktion ist für Personen ab 22 Jahren vorgesehen, bei denen Vorhofflimmern diagnostiziert wurde.

Health Canada hat gestern den AFib-Verlauf sowohl für die Apple Watch als auch für das iPhone genehmigt, wie die behördlichen Einreichungen zeigen. Kanada scheint das zweite Land zu sein, das die neue Funktion nach den Vereinigten Staaten genehmigt, wo sie nach der Validierung in einer klinischen Studie die FDA-Zulassung erhalten hat. Letzten Monat sagte Apple, dass der durchschnittliche Unterschied bei den wöchentlichen Messungen zwischen der Apple Watch und einem von der FDA zugelassenen Referenzgerät weniger als ein Prozent betrug.

Die Funktion AFib History könnte sich als nützlich erweisen, wenn ein Patient eine Ablationsbehandlung wegen chronischem Vorhofflimmern erhält, die Behandlung jedoch beim ersten Versuch nicht erfolgreich ist und der Patient weiterhin Vorhofflimmern hat.

Bei der Vorschau von „watchOS 9“ sagte Apple, dass AFib History derzeit nicht in allen Ländern oder Regionen zugelassen ist, sodass die Verfügbarkeit der Funktion beim Start wahrscheinlich eingeschränkt sein wird. Davon abgesehen bleibt noch Zeit für andere Regulierungsbehörden, AFib History vor der offiziellen Veröffentlichung von „watchOS 9“ im Laufe dieses Jahres zu genehmigen.

Danke, Jens!

Ähnliche Beiträge

Apple veröffentlicht watchOS 8.7 mit Fehlerbehebungen und Leistungsverbesserungen

Apple hat heute watchOS 8.7 veröffentlicht, das sechste große Update für das Betriebssystem watchOS 8, das im September 2021 eingeführt wurde. watchOS 8.6 kommt etwa zwei Monate nach dem Start von watchOS 8.6, einem Update, das die EKG-Funktionalität auf Mexiko ausweitete. watchOS ‌8.7 kann kostenlos über die dedizierte Apple Watch-App auf dem iPhone heruntergeladen werden, indem Sie zu Allgemein > Software-Update gehen. Installieren…

Apple Seeds zweite öffentliche Betaversion von watchOS 9

Apple hat heute die zweite Beta eines bevorstehenden watchOS 9-Updates in seine öffentliche Beta-Testgruppe eingebracht, sodass Nicht-Entwickler die neue Watch-Software vor ihrer Herbstveröffentlichung testen können. Die neue Beta kommt zwei Wochen nach der ersten Beta und entspricht der vierten Entwickler-Beta. Das watchOS 9-Update kann heruntergeladen werden, nachdem Sie Ihr iPhone auf die öffentliche Beta-Version von iOS 16 aktualisiert haben….

Apple Seeds Erste öffentliche Betaversion von watchOS 9

Apple hat heute die erste Beta eines bevorstehenden watchOS 9-Updates in seine öffentliche Beta-Testgruppe eingebracht, sodass Nicht-Entwickler die neue Watch-Software vor ihrer Herbstveröffentlichung testen können. Das watchOS 9-Update kann heruntergeladen werden, nachdem Sie Ihr iPhone auf die öffentliche Beta-Version von iOS 16 aktualisiert haben. Nach der Installation von iOS 16 muss auch das richtige watchOS 8-Profil von Apples Beta-Software-Website …

Apple veröffentlicht watchOS 8.6 mit EKG-Unterstützung in Mexiko

Apple hat heute watchOS 8.6 veröffentlicht, das fünfte große Update für das Betriebssystem watchOS 8, das im September 2021 eingeführt wurde. watchOS 8.6 kommt zwei Monate nach dem Start von watchOS 8.5, einem Update, das neue Emojis, Apple TV-Kaufautorisierung und mehr brachte. ‌‌watchOS ‌8.6 kann kostenlos über die spezielle Apple Watch-App auf dem iPhone heruntergeladen werden, indem Sie zu Allgemein> Software gehen …

watchOS 9 kann Vorhofflimmern-Verlaufsfunktion auf der Apple Watch einführen

Vor der WWDC 2022 hat Apple von der FDA die behördliche Genehmigung für eine neue Vorhofflimmern-Verlaufsfunktion erhalten, die wahrscheinlich für die Apple Watch vorgesehen ist, wie aus einer 510(k)-Anmeldung hervorgeht, die von MyHealthyApple, einer Website für tragbare Geräte, entdeckt wurde. Mark Gurman von Bloomberg berichtete im April, dass Apple plane, die bestehende Vorhofflimmern-Erkennungsfunktion der Apple Watch zu verbessern…

Apple sendet vierte Beta von watchOS 9 an Entwickler

Apple hat heute die vierte Beta eines bevorstehenden watchOS 9-Updates für Entwickler zu Testzwecken bereitgestellt, wobei die neue Beta drei Wochen nach der Veröffentlichung der dritten Beta durch Apple für Entwickler erscheint. Um ‌watchOS 9 zu installieren, müssen Entwickler das Konfigurationsprofil aus dem Apple Developer Center herunterladen. Nach der Installation kann ‌watchOS 8‌ über die dedizierte Apple Watch heruntergeladen werden …

Apple sendet dritte Beta von watchOS 9 an Entwickler

Apple hat heute die dritte Beta eines kommenden watchOS 9-Updates für Entwickler zu Testzwecken bereitgestellt, wobei die neue Beta zwei Wochen nachdem Apple das Update auf der WWDC vorgestellt und die zweite Beta den Entwicklern zur Verfügung gestellt hat, veröffentlicht wird. Um ‌watchOS 9 zu installieren, müssen Entwickler das Konfigurationsprofil aus dem Apple Developer Center herunterladen. Nach der Installation kann ‌watchOS 8‌ heruntergeladen werden …

Beliebte Geschichten

Top-Storys: iOS 16 Beta 4, „Apple Watch Pro“-Gerüchte und mehr

Wir sind wahrscheinlich etwa sechs Wochen von der Enthüllung der iPhone 14-Reihe entfernt und Apple arbeitet weiter an der Aktualisierung des iOS 16-Updates, das zusammen mit der neuen Hardware veröffentlicht wird, also sehen wir eine Reihe von Optimierungen, während es sich durch die Beta bewegt Testphase. Diese Woche gab es auch einige Gerüchte über die robuste “Apple Watch Pro”, die später in diesem Jahr auf den Markt kommen soll, sowie einige der…

Apple startet zweite öffentliche Betas von iOS 16 und iPadOS 16

Apple hat heute die zweiten Betas von iOS 16 und iPadOS 16 für öffentliche Betatester bereitgestellt und damit den Betatestprozess für iOS 16 für die breite Öffentlichkeit geöffnet. Die heutige Beta kommt etwas mehr als zwei Wochen nach der ersten öffentlichen Beta und entspricht der vierten Entwickler-Beta. Öffentliche Betatester, die sich für Apples kostenloses Beta-Testprogramm angemeldet haben, können das zweite iOS 16 und iPadOS 16 herunterladen …

VMware Fusion Tech Preview bringt Windows 11 auf Apple Silicon Macs

VMware gab diese Woche bekannt, dass sein neuestes VMware Fusion-Update Windows 11-Unterstützung für Intel- und Apple-Silizium-Macs bringt. Die 2H22-Version von Fusion, die als kostenlose Tech-Vorschau verfügbar ist, wird es Apple-Silicon-Mac-Benutzern endlich ermöglichen, Windows durch Virtualisierung herunterzuladen und auf ihren Computern zu verwenden. Zu den Funktionen gehören Windows 11-Unterstützung mit 2D-GFX und Netzwerk, VMtools-Installation für…

Alles neu in iOS 16 Beta 4 für Sperrbildschirm, iMessage, CarPlay und mehr

Apple hat heute Entwicklern die vierte Beta von iOS 16 zum Testen zur Verfügung gestellt. Die neueste Beta enthält eine Handvoll neuer Funktionen und Änderungen, die die Nachrichten-App, die Home-App, die Mail-App, Sperrbildschirmbenachrichtigungen, CarPlay und mehr betreffen. Abonnieren Sie MacRumors auf YouTube iOS 16 befindet sich derzeit in der Beta-Phase für Entwickler und Mitglieder des kostenlosen öffentlichen Beta-Testprogramms von Apple, und das Software-Update wird…

Apple beendet die Signierung von iOS 15.5 nach der Veröffentlichung von iOS 15.6, Downgrade nicht mehr möglich

Nach dem Start von iOS 15.6 am vergangenen Mittwoch hat Apple die Signierung von iOS 15.5 eingestellt, der zuvor verfügbaren Version, die Mitte Mai herauskam. Da iOS 15.5 nicht mehr signiert wird, ist es nicht möglich, nach der Installation von iOS 15.6 auf diese Version von iOS herunterzustufen. Apple hört routinemäßig auf, ältere Versionen von Software-Updates zu signieren, nachdem neue Versionen herauskommen, um Kunden zu ermutigen,…

Die neueste iOS 16-Beta schlägt ferner vor, dass das Always-On-Display für das iPhone 14 Pro verfügbar ist

Ein neues Detail, das in der Beta-Version von iOS 16 gefunden wurde, könnte der neueste Hinweis darauf sein, dass Apple tatsächlich plant, die Always-on-Display-Funktionalität auf die kommenden High-End-iPhones zu bringen. Wie von 9to5Mac entdeckt, fügt die neueste iOS 16 Beta den Standard-Hintergrundbildern von iOS 16 einen neuen „Schlaf“-Zustand hinzu. Der neue „Schlaf“-Modus ist eine Version des Hintergrundbilds, die dunkler und getönter ist und besser geeignet ist. ..

.

Author: admin

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *