Apple arbeitet an neuen Beats Fit Pro-Farben

Laut Bildern, die von entdeckt wurden, scheint Apple an neuen Beats Fit Pro-Farben zu arbeiten @ Aaronp613 auf Twitter. Zu den noch zu veröffentlichenden Farbtönen gehören Mica, Ocker und Umbra, und sie können Hauttönen nachempfunden sein.


Die im November eingeführten Beats Fit Pro sind Fitness-orientierte Ohrhörer mit flexiblen Flügelspitzen, die helfen, sie im Ohr zu befestigen. Derzeit ist Beats Fit Pro in Schwarz, Weiß, Steinviolett und Salbeigrau erhältlich, und es ist nicht klar, wann Apple die neuen Farben einführen könnte.

Beats Fit Pro kosten 200 US-Dollar und bieten aktive Geräuschunterdrückung und Transparenzmodi sowie adaptiven EQ, räumliche Audiounterstützung und einen H1-Chip für schnelles Pairing, automatischen Gerätewechsel mit Apple-Produkten und Find My-Integration.

Ähnliche Beiträge

Beats Fit Pro startet weltweit mit Vorbestellungen ab dem 24. Januar

Die auf Fitness ausgerichteten drahtlosen Ohrhörer Beats Fit Pro von Apple sollen noch in diesem Monat international auf den Markt kommen, die Vorbestellungen beginnen am Montag, dem 24. Januar. Die Ohrhörer werden laut einem Tweet von Beats am 28. Januar weltweit auf den Markt kommen. Beats Fit Pro sind Apples neueste Beats-Ohrhörer mit flexiblen Flügelspitzen, um sie im Ohr zu halten, einem Ladeetui, Silikonspitzen, Active Noise…

Beats Fit Pro-Debüt mit einem Fitness-Fokus, aktiver Geräuschunterdrückung und einem Preisschild von 200 US-Dollar

Nach ihrem Erscheinen in iOS 15.1 und einigen prominenten Leaks kündigt Apples Marke Beats heute offiziell Beats Fit Pro an, fitnessorientierte drahtlose Ohrhörer mit flexiblen Flügelspitzen, die ihnen helfen, sicher im Ohr zu sitzen. Abonnieren Sie den YouTube-Kanal von MacRumors für weitere Videos. Der Beats Fit Pro für 200 US-Dollar enthält auch alle Funktionen, die Sie von hochwertigen Apple-Ohrhörern erwarten würden, …

Beats Fit Pro kann ab heute weltweit vorbestellt werden

Beats Fit Pro kann ab heute weltweit vorbestellt werden, darunter in Großbritannien, Irland, Frankreich, Italien, Deutschland, Spanien, den Niederlanden, Belgien, der Schweiz, Schweden, Kanada, Australien, Neuseeland, Japan, Singapur und dem Süden Korea und mehr. Beats Fit Pro wurden erstmals vor einigen Monaten in den USA herausgebracht und sind ideal für Sportler, da flexible Flügelspitzen einen sichereren Sitz bieten …

Kim Kardashian wurde mit den kommenden Beats Fit Pro-Ohrstöpseln gesichtet

Beats hat anscheinend einige neue Ohrhörer auf dem Weg, da Assets, die diese Woche in der Release Candidate-Version von iOS 15.1 gebündelt sind, kommende kabellose „Beats Fit Pro“-Kopfhörer enthüllten, die den kürzlich eingeführten Beats Studio Buds ähneln, aber mit Flügelspitzen für zusätzliche Unterstützung im Ohr. Gerüchte besagen, dass der Beats Fit Pro um den 1. November herum auf den Markt kommen soll, aber mindestens eine Berühmtheit hat…

Neue Beats Fit Pro-Kopfhörer in iOS 15.1 Beta enthüllt

Apple hat heute AirPods der dritten Generation mit einem ähnlichen Design wie die AirPods Pro und mehreren neuen Funktionen vorgestellt, aber das sind wahrscheinlich nicht die einzigen neuen Kopfhörer, die bald auf den Markt kommen, da MacRumors-Mitarbeiter Steve Moser Bilder von unveröffentlichten Beats Fit Pro-Ohrhörern im iOS gefunden hat 15.1 Release Candidate wurde heute früher gesät. Die Bilder zeigen, dass der Beats Fit Pro ähnlich aussehen wird wie der Beats …

Apple veröffentlicht aktualisierte Firmware für Beats Fit Pro

Apple hat heute ein neues 4E64-Firmware-Update für die im vergangenen November erschienenen Beats Fit Pro-Kopfhörer veröffentlicht, das die Ohrhörer der vorherigen 4B65-Firmware aktualisiert, die Ende November herauskam. Apple bietet keine Informationen darüber, was in aktualisierten Firmware-Updates für Beats Fit Pro enthalten ist, daher wissen wir nicht, welche Verbesserungen oder Fehlerbehebungen die Firmware bringt. Es gibt keine Norm …

Apple stellt Powerbeats, Beats Solo Pro und Beats EP ein

Nach der Einführung des Beats Fit Pro heute Morgen hat Apple mehrere ältere Beats-Kopfhöreroptionen eingestellt, darunter die Powerbeats für 150 US-Dollar, die Beats Solo Pro für 250 US-Dollar und die On-Ear-Kopfhörer Beats EP für 130 US-Dollar. Diese Beats-Kopfhöreroptionen waren gestern im Online-Shop von Apple aufgeführt, aber heute wird beim Versuch, einen der Links für die Produkte zu besuchen, eine Warnung angezeigt, dass die …

Beats Studio Buds debütieren in drei neuen Farben: Ocean Blue, Sunset Pink und Moon Grey

Letzte Woche tauchte die Nachricht auf, dass Apples Marke Beats sich darauf vorbereitet, neue Farben ihrer drahtlosen Ohrhörer Beats Studio Buds auf den Markt zu bringen, und heute wurde die Nachricht offiziell. Ab morgen sind die Beats Studio Buds bei Apple in den neuen Farben Ocean Blue, Sunset Pink und Moon Grey zum gleichen Verkaufspreis von 149,99 $ wie die Originalfarben erhältlich. Für US-Kunden, die über Kanäle kaufen möchten…

Beliebte Geschichten

Apple startet zweite öffentliche Betas von iOS 16 und iPadOS 16

Apple hat heute die zweiten Betas von iOS 16 und iPadOS 16 für öffentliche Betatester bereitgestellt und damit den Betatestprozess für iOS 16 für die breite Öffentlichkeit geöffnet. Die heutige Beta kommt etwas mehr als zwei Wochen nach der ersten öffentlichen Beta und entspricht der vierten Entwickler-Beta. Öffentliche Betatester, die sich für Apples kostenloses Beta-Testprogramm angemeldet haben, können das zweite iOS 16 und iPadOS 16 herunterladen …

Alles neu in iOS 16 Beta 4 für Sperrbildschirm, iMessage, CarPlay und mehr

Apple hat heute Entwicklern die vierte Beta von iOS 16 zum Testen zur Verfügung gestellt. Die neueste Beta enthält eine Handvoll neuer Funktionen und Änderungen, die die Nachrichten-App, die Home-App, die Mail-App, Sperrbildschirmbenachrichtigungen, CarPlay und mehr betreffen. Abonnieren Sie MacRumors auf YouTube iOS 16 befindet sich derzeit in der Beta-Phase für Entwickler und Mitglieder des kostenlosen öffentlichen Beta-Testprogramms von Apple, und das Software-Update wird…

Top-Storys: iOS 16 Beta 4, „Apple Watch Pro“-Gerüchte und mehr

Wir sind wahrscheinlich etwa sechs Wochen von der Enthüllung der iPhone 14-Reihe entfernt und Apple arbeitet weiter daran, das iOS 16-Update zu verbessern, das zusammen mit der neuen Hardware veröffentlicht wird, also sehen wir eine Reihe von Optimierungen, während es sich durch die Beta bewegt Testphase. Diese Woche gab es auch einige Gerüchte über die robuste “Apple Watch Pro”, die später in diesem Jahr auf den Markt kommen soll, sowie einige der…

Fünf Apple-Produkte sollen angeblich auf USB-C umsteigen

Während das iPhone vorerst noch den Lightning-Anschluss verwendet, hat Apple in den letzten Jahren viele seiner Geräte auf USB-C umgestellt. Apple bietet jetzt USB-C-Anschlüsse an jedem Mac an, den es derzeit verkauft, vom MacBook Air bis zum Mac Pro. Andere Geräte mit einem USB-C-Anschluss sind das iPad Pro von 2018 und neuer, das iPad Air von 2020 und neuer, das iPad mini der sechsten Generation, Studio Display und Pro…

Apple sendet fälschlicherweise iTunes Connect-E-Mails an Benutzer

Apple sendet fälschlicherweise E-Mails an Benutzer, in denen sie aufgefordert werden, ihre iTunes Connect-Bankdaten zu aktualisieren, aber die Benutzer, die die E-Mails erhalten, haben oft keine Inhalte, die über den Dienst verteilt werden. Benutzer sind zu Twitter geströmt, um ihre Verwirrung über die E-Mail zu teilen, in der es heißt: „Wir wenden uns an Sie, weil Ihre Bankdaten in iTunes Connect ungültig sind und korrigiert werden müssen …

Apple meldet Ergebnisse für das 3. Quartal 2022: 19,4 Mrd. USD Gewinn bei 83 Mrd. USD Umsatz

Apple hat heute die Finanzergebnisse für sein drittes Geschäftsquartal 2022 bekannt gegeben, das dem zweiten Kalenderquartal des Jahres entspricht. Für das Quartal verzeichnete Apple einen Umsatz von 83 Milliarden US-Dollar und einen vierteljährlichen Nettogewinn von 19,4 Milliarden US-Dollar oder 1,20 US-Dollar pro verwässerter Aktie, verglichen mit einem Umsatz von 81,4 Milliarden US-Dollar und einem vierteljährlichen Nettogewinn von 21,7 Milliarden US-Dollar oder 1,30 US-Dollar pro verwässerter Aktie im Vorjahresquartal …

Apple hat angeblich letztes Jahr einen neu gestalteten 27-Zoll-iMac mit M1-Max-Chip und schwarzem Finish prototypisiert

Apple hat im vergangenen Jahr mindestens drei größere iMac-Modelle mit Apple-Siliziumchips prototypisiert, laut Informationen, die Amethyst, Mitglied des MacRumors-Forums, im März geteilt hat. Das Forumsmitglied sagte, sie hätten die Details von einem Bekannten erhalten. Wir haben uns dafür entschieden, diese iMac-Informationen zu teilen, da Amethyst vor allen anderen genaue Details über das Mac Studio preisgegeben hat, einschließlich des Namens von …

.

Author: admin

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *