3 einfache Schritte zum Wiederherstellen gelöschter Dateien in Windows 10/11?

Gesponsert

Wenn eine Datei versehentlich gelöscht wird, stellt sich uns als erstes die Frage, wie das geht Gelöschte Dateien in Windows 10/11 wiederherstellen? Insofern hast du keine Ahnung, wie du sie zurückbekommst, oder?

Mach dir keine Sorgen; Es gibt viele Methoden, um die gelöschten Dateien wiederherzustellen. Wir haben eine Liste beliebter und effektiver Reparaturen zusammengestellt, damit Sie Ihre Daten schnell wiederherstellen können. Bleiben Sie also bei uns und erfahren Sie, wie Sie gelöschte Dateien unter Windows 10 am besten und einfachsten wiederherstellen können.

Kann ich dauerhaft gelöschte Dateien von meinem Computer wiederherstellen?

Zu unserer großen Erleichterung ist es möglich, sogar Daten aus endgültig zerstörten Dateien wiederherzustellen. Unter der Bedingung, dass Sie dem Folgenden zustimmen: Wenn Sie Dateien wiederherstellen möchten, die in Windows 10 endgültig gelöscht wurden, müssen Sie die Verwendung des Geräts sofort einstellen. Durch die Verwendung des Geräts können Sie die Dateien nicht wiederherstellen.

In diesem Fall werden die Daten gelöscht und Sie können Ihre Papiere nicht mehr abrufen. Sollte dies nicht der Fall sein, können dauerhaft zerstörte Dateien wiederhergestellt werden.

In Wirklichkeit werden sie nicht von Ihrem Computer entfernt; Stattdessen werden sie irgendwo auf Ihrer Festplatte gespeichert. Auf diese Dateien kann erst zugegriffen werden, wenn neue Daten sie auf der Festplatte überschreiben. In diesem Fall werden Sie feststellen, dass Windows 10 Ihnen eine Reihe von Möglichkeiten bietet, gelöschte Dateien endgültig wiederherzustellen.

Die besten Methoden zum Wiederherstellen gelöschter Dateien in Windows 10/11 über Tenorshare 4DDiG

Wissen Sie, was 4DDiG ist? Dies ist eine der besten Wiederherstellungssoftware auf dem Markt. Es kann problemlos jede Art von Daten wiederherstellen, die Sie versehentlich dauerhaft von Ihrem Computer gelöscht haben. Das Erstaunliche ist das

4DDiG hat gerade seine aktualisierte Version mit dem Namen „Tenorshare 4DDiG 9.1“ veröffentlicht. Es wird leistungsfähiger als zuvor und kann mit anderen Wiederherstellungstools im Internet konkurrieren.

Es gibt einige einfache Schritte, um gelöschte Dateien in Ihrem Windows 10 oder 11 wiederherzustellen. Schauen wir sie uns an.

Schritt 1: Wählen Sie eine bestimmte lokale Festplatte aus

Auf die Datenwiederherstellung und die erweiterten Optionen kann über den Startbildschirm von Tenorshare 4DDiG Windows Data Recovery zugegriffen werden, der angezeigt wird, nachdem das Programm installiert und aktiviert wurde.

Wählen Sie die lokale Festplatte aus einer Auswahl von Festplatten aus und klicken Sie dann auf Start, um den Wiederherstellungsprozess zu starten. Alternativ können Sie in der oberen rechten Ecke des Scans einen Zieldateityp auswählen.

Schritt 2: Scan starten

Unmittelbar nach der Auswahl einer Festplatte beginnt 4DDiG mit der Suche nach fehlenden Dateien, und Sie können die Suche jederzeit stoppen oder beenden, wenn die Dateien, die Sie wiederherstellen möchten, gefunden wurden. Gelöschte Dateien, vorhandene Dateien, verlorene Orte, RAW-Dateien und Tag-Dateien sind nur einige der dort verfügbaren Unterkategorien.

Es gibt viele verschiedene Arten von Dateien, die Sie in der Dateiansicht anzeigen können, z. B. Fotos und Videos. Sie können auch Filter auf der rechten Seite des Bedienfelds verwenden, um Ihre Suche auf bestimmte Dateien zu konzentrieren.

Schritt 3: Vorschau und Wiederherstellen von Dateien

Eine Vorschau und Wiederherstellung der Zieldateien, nachdem sie entdeckt wurden, ist möglich. Wenn Sie also Daten durch das Überschreiben der Festplatte verlieren, speichern Sie sie nicht auf derselben Partition.

Werfen wir einen Blick auf die erstaunlichen Funktionen von „Tenorshare 4DDiG 9.1“.

Tenorshare 4DDiG stellt durch Viren beschädigte, beschädigte und versehentlich gelöschte Daten aus Ihrem Papierkorb wieder her.

Die Anwendung kann Daten von Laptops, Computern und formatierten Speichermedien, einschließlich USB-Sticks und CDs/DVDs, wiederherstellen. Tiefenscans aller Partitionen stellen sicher, dass Sie keine wichtigen Daten verpassen.

Dieses Produkt stellt Audio-, Foto- und Videodateien von beschädigten Medien wieder her. Es kann Fotos und Videos direkt von den meisten Digitalkameras wiederherstellen. Die Software kann fehlerhafte oder beschädigte Foto- und Videodateien reparieren.

Die Software stellt Office-Dokumente, RAR/ZIP-Dateien und Systemdaten wie NTFS und FAT wieder her.

  • Vorschau wiederherstellbarer Dateien

Sie können wiederherstellbare Dateien untersuchen, bevor Sie erweiterte Scans starten. Alle Dateien, sogar vollständig gelöschte, bleiben wiederherstellbar, solange sie nicht überschrieben wurden.

“Sie müssen SIP nicht mehr deaktivieren, wenn Sie mit dieser neuen Version MAC verwenden. In Windows erscheint nach dem Öffnen der Homepage und der Auswahl des Speicherorts ein Fenster, in dem der Benutzer den Dateityp auswählen kann, und nach der Auswahl beginnt unser Produkt direkt mit dem Scannen; Sie müssen keine Dateitypen mehr auswählen und wie zuvor auf Start klicken.“

Gängige Methoden zum Wiederherstellen gelöschter Dateien in Windows 10/11

Sind Sie besorgt darüber, wie Sie gelöschte Dateien in Windows 10 wiederherstellen können? Machen Sie sich keine Sorgen um Windows 10 oder 11, Sie können dauerhaft verlorene Daten mit einer Vielzahl verschiedener Methoden wiederherstellen. Heute stellen wir Ihnen die drei gängigsten Methoden vor, um gelöschte Dateien von Windows 10 wiederherzustellen.

Methode 1: Abrufen zuvor gelöschter Dateien aus dem Papierkorb in Windows 10

Die meisten Benutzer entfernen Dateien, indem sie sie zuerst auswählen und dann Löschen aus dem Kontextmenü auswählen, das nach einem Rechtsklick oder der Verwendung der Entf-Taste auf ihrer Tastatur angezeigt wird.

Wenn Sie Windows 10 oder eine neuere Version ausführen, werden dadurch keine Daten auf Ihrem Computer gelöscht. Der Papierkorb ist das Ziel für diese Dateien. Folgen wir den Schritten, um gelöschte Dateien wiederherzustellen.

Schritt 1: Doppelklicken Sie auf „Papierkorb“, um zu beginnen. Sie können den “Papierkorb” auch öffnen, indem Sie das Symbol auswählen und mit der rechten Maustaste darauf klicken und dann “Öffnen” auswählen.

Schritt 2: Suchen Sie nun die Datei, die Sie nicht löschen möchten, und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf. Sie erhalten eine Option namens „Wiederherstellen“, klicken Sie einfach darauf, um Ihre gelöschte Datei wiederherzustellen.

Methode 2: Gelöschte Dateien von Windows 10 mit der Option „Rückgängig“ wiederherstellen

Dies ist der einfachste Weg in Windows 10, um gelöschte Dateien wiederherzustellen. Warum also spät? Lass uns das machen.

Schritt 1: Wenn Sie unter Windows 10/11 nach dem Löschen einer Datei auf „STRG+Z“ klicken, wird Ihre gelöschte Datei sofort wiederhergestellt.

Methode 3: Stellen Sie in Windows 10 gelöschte Dateien mit „CMD“ wieder her.

Wie gelöschte Dateien in Windows 10 mit CMD wiederhergestellt werden können, ist ebenfalls eine häufige Frage. Bei dieser Methode müssen Sie einen Befehl verwenden, um Ihre gelöschte Datei wiederherzustellen. Lass uns anfangen.

Schritt 1: Öffnen Sie zunächst die Eingabeaufforderung als Administrator, indem Sie die Windows-Taste + die X-Taste in Windows 10 drücken.

Schritt 2: Jetzt müssen Sie “chkdsk ‘drive letter:’ /f” eingeben, danach auf “Enter” klicken. Zum Beispiel müssen Sie C:USERPROGRAM FILEchkdsk D: /f eingeben. Warten Sie nun, bis die Befehlszeilen neu gestartet werden, bevor Sie Y drücken.

Schritt 3: Der nächste Schritt besteht darin, den Laufwerksbuchstaben noch einmal einzugeben und „Enter“ zu drücken.

Schritt 4: Geben Sie nun ein, [drive letter: >attrib -h -r -s/s /d *.*] . Alle Dateien auf der Speicherplatte können mit diesem Befehl wiederhergestellt werden.

Schließlich haben Sie einen neuen Ordner auf Ihrer externen Festplatte, wenn Sie mit dem Vorgang fertig sind. Sie können auf alle Ihre wiederhergestellten Dateien auf diesem externen Laufwerk zugreifen. Die wiederhergestellten Dateien werden im Dateityp .chk gespeichert. Bevor Sie Ihre Dateien speichern können, müssen Sie zuerst ihr Dateiformat ändern.

Fazit

Fast jedes Dokument auf unserem Computer ist sehr wertvoll. Es kommt sehr häufig vor, dass wir manchmal versehentlich einige wichtige Dokumente löschen. Wenn wir sie nicht zurückbekommen, können wir mit vielen Problemen konfrontiert werden. Aber jetzt sind wir entspannt, „Tenorshare 4DDiG 9.1“ zu haben, weil es jede Art von gelöschter Datei wiederherstellen kann.

Author: admin

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *